Grand Circle Adventure

Der Wilde Westen - 3 wöchige Mietwagenrundreise

  • Bryce Canyon
    Bryce Canyon
  • Las Vegas
    Las Vegas
  • Hollywood
    Hollywood

Der Wilde Westen in drei Wochen

Noch mehr Zeit, um den Wilden Westen zur entdecken. Planen Sie diese Reise als dreiwöchige Variante und erkunden Sie, neben filmreifen und spektakulären Nationalparks wie dem Grand und dem Bryce Canyon oder dem Monument Valley auch Städte wie Los Angeles und Salt Lake City sowie den weltberühmten Yellowstone Nationalpark mit seiner einzigartigen Landschaft.


schon ab € 2349,–

Atemberaubende Nationalparks und beeindruckende Weltstädte

Erleben Sie auf dieser dreiwöchigen Rundreise die Schauplätze der Wildwest-Geschichte:

Wir bieten Ihnen eine perfekte Kombination aus Nationalparks wie z. B. Grand Canyon, Arches, Canyonlands, Lake Powell, Bryce Canyon und Zion Nationalpark und den Südwestmetropolen wie Los Angeles, Phoenix und Las Vegas. Besichtigen Sie außerdem den Yellowstone Nationalpark, Mesa Verde und Salt Lake City.

Lassen Sie sich bezaubern von den unterschiedlichsten Landschaften mit riesigen Seen, farbenprächtigen Felsformationen, heißen Wüstengebieten mit supergroßen Kakteen und beeindruckenden Canyons.


Tag 1 und 2 - Los Angeles

Nach Ihrer Ankunft in Los Angeles übernehmen Sie Ihren Mietwagen und machen sich dann auf den Weg zu Ihrem ersten Hotel.

Nutzen Sie die Zeit, um die Metropole der Westküste zu entdecken. Hollywood, Beverly Hills, die Universal Studios & der Walk of Fame sind Gelegenheiten ein wenig in die Trickkiste der Filmemacher zu schauen und auf den Spuren vergangener und heutiger Filmgrößen zu wandern.

Gelegenheit zum Baden oder zum Entspannen haben Sie an den kilometerlangen Sandstränden von Santa Monica, Venice Beach oder Long Beach. Straßen wie der Melrose Boulevard, der Rodeo Drive und Main Street laden zu einem Einkaufsbummel ein.


Tag 3 und 4 - Los Angeles – Las Vegas

ca. 430 km

Los Angeles – Las Vegas (ca. 430 km)

Am 3. Tag beginnt Ihre Rundreise: Ihre erste Etappe führt Sie in die Weltmetropole des Entertainments, in die faszinierende Wüstenstadt Las Vegas. Hier wohnen Sie zwei Nächte im Tropicana Doubletree by Hilton Las Vegas. Das komplett renovierte Hotel liegt direkt am weltberühmten Las Vegas Strip und verfügt über den "Best Pool in Vegas", eine riesige tropische Poollandschaft (saisonbedingt) mit großem Garten, Wasserfällen, tropischen Pflanzen und Whirlpools. Ebenfalls zum Hotel gehören verschiedene Restaurants, Lounges, Bars, Geschäfte, ein Fitnessraum und natürlich ein Casino. Die großzügigen Zimmer sind mit einem schönem Badezimmer, Klimaanlage, Telefon, Plasma TV und Haartrockner ausgestattet. (Vor Ort zahlbar: Resort Fee ca. $ 25,00 zzgl. Steuern pro Zimmer/pro Nacht, ab April 2017 ca. $ 29,00 zzgl. Steuern). Der Pool in diesem Hotel ist in den Wintermonaten geschlossen (Wintersaison 2016/2017: ab dem 24.10.2016).

Las Vegas ist die Stadt des Lichts. Mit Anbruch der Dunkelheit wird hier die spektakulärste Lichtshow der Welt angeknipst. Wie eine Oase liegt die Stadt mitten in der heißen Wüstenlandschaft Nevadas. In Las Vegas finden Sie Unterhaltung zu jeder Minute. Der berühmte Strip ist, mit seinen blendenden Casinos, Luxushotels und Top-Entertainern, die größte Attraktion in Las Vegas.

Tag 5 - ​Las Vegas – Valley of Fire - Saint George

ca. 190 km

Am 5. Tag fahren Sie nach Saint George. Besichtigen Sie unterwegs das Valley of Fire. Hier haben die Anasazi Felszeichnungen auf den fast unheimlich anmutenden Sandsteinformationen hinterlassen. Der Stein schillert hier in allen nur vorstellbaren Rot- und Braunschattierungen und die auf- und untergehende Sonne macht aus diesem Tal tatsächlich ein Feuertal.


Tag 6 und 7 - ​Saint George – Zion Nationalpark – Bryce Canyon

ca. 230 km

Am nächsten Tag führt Sie Ihre Route als erstes zum Zion National Park besuchen. Er gilt mit seinen Canyons, Höhlen, Steilwänden und Tälern als der Vorzeigepark des Staates Utah. Genießen Sie den Blick auf einige besonders schöne Felsformationen, wie zum Beispiel der “Great White Throne”, ein weißer Monolith, sowie der “Temple of Sinawava”. Letzterer ist eine Art natürliches Halbrund, das mit seinen zwei Steinsäulen an einen antiken Tempel erinnert. Nur wenige Meilen von Kanab entfernt liegt der Coral Pines Sand Dunes State Park, ein sehr schöner Naturpark mit einer endlos scheinenden, rot schimmernden Wüstenlandschaft. Zahlreiche Hollywood-Produktionen wurden hier schon gedreht, einige der Filmsts sind noch vor Ort zu besichtigen.

Als nächstes steht der Bryce Canyon auf Ihrem Programm! Am Rand des 2500 m hohen, wüstenhaften Plateaus im Süden des Bundesstaates Utah zieht sich die 30 km lange form- und farbenprächtige Verwitterungszone des Bryce Canyon National Parks hin. Regen, Schnee, Frost und Wind verwandelten den Plateaurand in eine Märchenlandschaft aus Kalk und Sandstein, mit Türmen, Säulen, Fenstern, Brücken und Schlössern. Je nach Einfallswinkel des Lichts erscheinen die Gesteinsformationen violett, rosarot, rot, orange, gelb oder weiß. Der Bryce Canyon selbst ist nur ein kleiner, aber der schönste Teil des Parks. Der Plateaurand bildet hier ein halbkreisförmiges Becken, das in Hunderte von kleinen, strahlenförmig angeordneten Tälern und Schluchten aufgeteilt ist, deren Wände aus Tausenden von phantastischen Kalkfiguren bestehen. 

Tag 8 - ​Bryce Canyon – Capitol Reef Nationalpark – Salt Lake City

ca. 430 km

Am nächsten Tag, auf Ihrer Fahrt nach Salt Lake City, können Sie den Capitol Reef National Park besuchen. Der Capitol Reef National Park ist berühmt für seine geologisch beeindruckenden Felsformationen in den verschiedensten Farbtönen, sowie für seine artenreiche Tierwelt. Die Indianer nannten dieses Gebiet “Land of the Sleeping Rainbow” wegen der Farbenvielfalt und der regenbogenähnlichen Felsformation “Chinle Shale”. Der Film “Butch Cassidy and the Sundance Kid” mit Paul Newman & Robert Redford wurde hier gedreht.

Salt Lake City ist die einzige, von einer religiösen Sekte “Theokratisch” geführte Stadt in Amerika. Die erste Siedlung der Stadt entstand an den Ufern des ausgedehnten Great Salt Lake, einem 54 km breiten, 116 km langen und bis zu 15 m tiefen Salzsee.

Tag 9 und 10 - ​Salt Lake City – Grand Teton Nationalpark – West Yellowstone

ca. 510 km

Salt Lake City – Grand Teton Nationalpark – West Yellowstone (ca. 510 km)

Am 9. Tag sollten Sie früh aufbrechen, um Zeit für die alpinen Schönheiten des Grand Teton National Parks mit Seen, Gletschern, Wäldern und Canyons zu haben. Nördlich von Grand Teton liegt Ihr heutiger Zielort, der Yellowstone National Park. Der weltberühmte Yellowstone National Park ist der älteste Nationalpark Nordamerikas.

Der vulkanische Ursprung ist heute noch in Form von Geysiren, blubbernden Schlammlöchern und Thermalquellen zu bestaunen. Auf dem fruchtbaren Boden wachsen Tausende von Wildblumen. Eisbedeckte Berggipfel erheben sich über den Tälern, die von Bison- und Elchherden durchzogen werden.

Ihr Hotel ist das Best Western, wo Sie zwei Nächte verbringen. Die Hotelanlage liegt in der Nähe des West Yellowstone Nationalparks und verfügt über ein Restaurant, Lounge und Sauna. Die Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Telefon, Fernseher, Radiowecker, Kaffeemaschine und Haartrockner.

Tag 11 - ​West Yellowstone – Rock Springs

ca. 490 km

Nach diesen eindrucksvollen Tagen am Yellowstone Park geht es dann am 11. Tag weiter nach Rock Springs. Auf dem Weg hierher können Sie den Hot Springs State Park besuchen. Die heißen Quellen und die Wasserfälle sind einen Stop wert. 

​Tag 12 und 13 - Rock Springs – Arches Nationalpark – Moab

ca. 540 km

Rock Springs – Arches Nationalpark – Moab (ca. 540 km)

Am 12. Tag fahren Sie durch den atemberaubend schönen Arches National Park. Die größte Konzentration von Natursteinbögen auf der ganzen Welt findet sich auf dem Colorado Plateau, der „Triple Arch“ ist wohl das am meisten fotografierte Motiv des Parks. Die Wege zu den mehr als 90 Sandsteinbögen sind beschildert. Empfehlenswert ist der Firey Furnace Walk, eine geführte Wanderung, die Sie vor Ort buchen können.

Anschließend führt Sie Ihre Etappe in die Canyonlands nach Moab.

Die Schluchtenlandschaft der Canyonlands am “Ypsilon” von Colorado und Green River steht dem Grand Canyon in ihrer Schönheit und Faszination nichts nach. Keine Straße oder Brücke verbindet die drei Teile miteinander. Die schönsten Ausblicke haben Sie vom Green River Overlook (mit dem Auto erreichbar) oder dem Mesa Arch (mit 1 km langem Wanderweg). Der abgelegenste Teil des Parks, Maze, mit seinen wunderschönen Aussichtspunkten Doll House und Land of Standing Rock kann nur zu Fuß erschlossen werden. Der Canyonlands Nationalpark ist ein Mekka für Mountain-Biker und Jeep-Fahrer. Entsprechende Ausrüstungen zu erschwinglichen Preisen werden in zahlreichen Geschäften und Verleihstationen in Moab angeboten.

Tag 14 - ​Moab – Mesa Verde Nationalpark – Cortez

ca. 180 km

Am 14. Tag geht Ihre Tour weiter: Sie fahren in östlicher Richtung nach Colorado. Der Weg führt zum Mesa Verde National Park. Ein Besuch in Mesa Verde führt zurück in die jahrhundertalte, versunkene Indianerkultur der Anasazi. Der Mesa Verde National Park gehört zu den kulturhistorisch bedeutendsten Parks in ganz Amerika. Ihr Zielort ist Cortez.

Tag 15 - ​Cortez – Kayenta/Monument Valley

ca. 190 km

Heute fahren Sie nach Kayenta. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch des filmreifen Monument Valley. Es gibt wohl kaum eine andere Felsformation der Welt, die so oft in Spielfilmen oder Werbespots als Kulisse herhalten mußte. Das Monument Valley ist für viele der Inbegriff des “Wilden Westens”. Die Route 163 führt direkt durch das Tal, vorbei an den imposanten, freistehenden Felsgiganten. 

​Tag 16 - Kayenta – Four Corners – Page

ca. 160 km

Ihre heutige Etappe führt Sie vorbei an Four Corners (dt. „Vier Ecken“), dem einzigen Punkt in den USA, wo die Grenzen von vier Bundesstaaten zusammentreffen: Arizona, Colorado, New Mexico und Utah. Den genauen Punkt markiert ein Denkmal – die Gelegenheit für ein seltenes Foto: flachausgestreckt liegt man in vier Staaten zugleich.

Tag 17 - ​Page – Antelope Canyon – Grand Canyon – Tusayan

ca. 260 km

Page – Antelope Canyon – Grand Canyon – Tusayan (ca. 260 km)

Heute gibt es viel zu sehen: Auf Ihrer heutigen Fahrt können Sie unter anderem den Antelope Canyon besuchen. Er versetzt den Besucher in eine phantastische Welt. Ein steinernes Labyrinth, das ein unauffindbarer Fluß (der "Geisterfluß") in Jahrmillionen aus dem Stein gehobelt, geschabt und gescheuert hat. Die farbenprächtig schimmernden Canyonwände verlaufen wellig und fühlen sich glatt und körnig an, wie Sandpapier. Stellenweise ist der Canyon so eng, daß sich der Besucher förmlich hindurchzwängen muß.

Nur wenige Male im Jahr, nach starken Unwettern, rauscht der "Geisterfluß" für wenige Stunden durch das Trockental, dann aber mit rasender Gewalt. Indianer bezeichnen den Antelope Canyon als "Heim des Windes". In den Überlieferungen der Navajo gilt er als ein spiritueller Kraftort.

Ein weiteres Highlight ist der Grand Canyon – eines der größten Naturwunder der Erde! Der Grand Canyon Nationalpark im wüstenhaften Nordwesten Arizonas zählt zweifellos zu den beliebtesten Nationalparks in Nordamerika. Erfahrungsgemäß übertrifft die Wirklichkeit die Vorstellungen, mit denen der Besucher in diesen Park reist, bei weitem. Der Canyon ist zwischen 6 und 30 km breit, 1600 m tief und innerhalb des Parks 160 km lang. Er ist das Meisterwerk des Colorado Rivers, der sich im Laufe der Jahrmillionen durch die roten, gelben, grauen, braunen, grünen und schwarzen Schiefer-, Granit-, Kalk- und Sandsteinschichten hindurchgearbeitet ha

Tag 17 und 18 - ​Tusayan – Montezuma’s Castle – Phoenix/Scottsdale

ca. 340 km

Am nächsten Tag führt Sie Ihre Route zuerst nach Montezuma‘s Castle, der wahrscheinlich besterhaltene Teil alter Indianer-Felswohnungen. In Richtung Süden geht es weiter nach Phoenix/Scottsdale, wo Sie zwei Nächte verbringen,

Phoenix, im berühmten Valley of the Sun gelegen, ist eine moderne Großstadt inmitten der Wüste, das Zentrum des Südwestens. Hier scheint an 300 Tagen im Jahr die Sonne. Die Geschichte des Wilden Westens wird in diversen Museen von Phoenix lebendig, wie z. B. das “Arizona Mining and Mineral Museum” oder das “Heard Museum” mit eindrucksvollen Indianer-Kunstwerken. Die nahegelegenen Camelback Mountains und der Squaw Peak bieten Bergsteigern den schönsten Ausblick auf die Stadt.

Tag 19 - ​Phoenix - Palm Springs

ca. 430 km

Als nächstes fahren Sie nach Palm Springs – der Oase der Superreichen und Stars. I

Das glitzernde Juwel von einer Stadt bietet alles: Swimmingpools und Tennis, erstklassige Golfplätze, Radfahrten und Wanderungen, Einkaufszentren und Showstars - vor allem aber viel Sonne und Wärme. Durch die geographische Nähe zu Los Angeles wurde Palm Springs zu einem Feriendomizil für viele berühmte Politiker und Fernsehstars. Die Wüstenvegetation läßt sich in “Moorten`s Botanical Garden” bestaunen; dieser kleine Naturpark wurde vor 50 Jahren gegründet. Östlich von Palm Springs erstreckt sich die atemberaubend schöne Landschaft des Joshua Tree National Monument, ein 226 qkm großes Naturschutzgebiet für die kalifornische Mojave- und Colorado-Wüste. Der Park ist nach dem Joshua-Tree benannt, eine große Yucca-Palme, deren Äste bis zu neun Meter lang werden können. Zu den Höhepunkten des Parks gehören der Fortynine Palms Canyon, der Lost Palms Canyon, der Hidden Valley Nature Trail, das Wonderland of Rocks sowie Keys Vi

​Tag 20 - Palm Springs – Los Angeles

ca. 170 km

Am Schluss Ihrer Reise geht es zurück nach Los Angeles, wo Sie nochmal eine Nacht verbringen.

Nach diesen eindrucksvollen und erlebnisreichen Wochen endet Ihre Pkw-Rundreise. Sie geben Ihren Mietwagen am Flughafen von Los Angeles zurück und werden von dort aus zur Abflughalle gebracht. Rückflug nach Deutschland

Hotels in dieser Reise

(3 Wochen)






1. und 2. Übernachtung


Comfort Inn Cockatoo Los Angeles (2 Übernachtungen)

Diese Sterne Unterkunft wird in 3348 Bewertungen im Web bewertet mit der Note 8.4 / 10    

In zentraler Lage. Empfehlenswert!​

Mehr über das Comfort Inn Cockatoo Los Angeles

3. und 4. Übernachtung


Tropicana Doubletree by Hilton Las Vegas (2 Übernachtungen)

Diese Sterne Unterkunft wird in 7441 Bewertungen im Web bewertet mit der Note 8.2 / 10    
Tropicana Las Vegas casino
Tropicana Las Vegas casino
Tropicana Las Vegas, a Doubletree by Hilton hotel
Tropicana Las Vegas, a Doubletree by Hilton hotel

5. Übernachtung


Ramada Inn St George (1 Übernachtung)

Diese Sterne Unterkunft wird in 1366 Bewertungen im Web bewertet mit der Note 8 / 10    

Ramada Inn St George - Das schöne Mittelklassehotel ist der ideale Ausgangspunkt für einen Besuch des Zion Nationalparks. Darüber hinaus liegt das Hotel auf dem Weg zum Bryce Canyon National Park, dem Grand Canyon North Rim, dem Great Basin Nationalpark und dem Capitol Reef Nationalpark.


Mehr über das Ramada Inn St George

6. und 7. Übernachtung


Bryce View Lodge (2 Übernachtungen)

Diese Sterne Unterkunft wird in 2410 Bewertungen im Web bewertet mit der Note 6.9 / 10    

Die Bryce View Lodge liegt nur fünf Autominuten vom Eingang zum Bryce Canyon Nationalpark entfernt. Die Einrichtungen des benachbarten Hotels wie Restaurant, Innenpool und Spa können mitgenutzt werden.


Mehr über das Bryce View Lodge
Bryce View Lodge zwembad
Bryce View Lodge zwembad
Bryce View Lodge Bryce Canyon
Bryce View Lodge Bryce Canyon
Bryce View Lodge kamer
Bryce View Lodge kamer

8. Übernachtung


Red Lion hotel Salt Lake Downtown (1 Übernachtung)

Diese Sterne Unterkunft wird in 10999 Bewertungen im Web bewertet mit der Note 7.6 / 10    

Ein schönes Hotel im Stadtzentrum von Salt Lake City!

Mehr über das Red Lion hotel Salt Lake Downtown

9. und 10. Übernachtung


Best Western Weston Inn in West Yellowstone (2 Übernachtungen)

Diese Sterne Unterkunft wird in 572 Bewertungen im Web bewertet mit der Note 8 / 10    

Best Western Weston Inn in West Yellowstone liegt direkt am Westeingang des Yellowstone Nationalparks.

Mehr über das Best Western Weston Inn in West Yellowstone

11. Übernachtung


Best Western Outlaw Inn Rock Springs (1 Übernachtung)

Diese Sterne Unterkunft wird in 994 Bewertungen im Web bewertet mit der Note 8 / 10    

Herausragendes und stilvolles Best Western. Das Best Western Outlaw Inn Rock Springs hat eine ausgezeichnete Lage für einen Weiterreise zum Yellowstone Nationalparks und nach Jackson Hole.


Mehr über das Best Western Outlaw Inn Rock Springs
Best Western Outlaw Inn
Best Western Outlaw Inn

12. und 13. Übernachtung


Big Horn Lodge Moab (2 Übernachtungen)

Diese Sterne Unterkunft wird in 892 Bewertungen im Web bewertet mit der Note 7.7 / 10    

Die Big Horn Lodge ist eine schöne Unterkunft in Moab, mitten in den Canyonlands und nur 4 Meilen vom Arches Nationalpark entfernt gelegen.


Mehr über das Big Horn Lodge Moab
Big Horn Lodge Moab
Big Horn Lodge Moab

14. Übernachtung


Best WesternTurquoise
Inn and Suites
Cortez (1 Übernachtung)

Diese Sterne Unterkunft wird in 1759 Bewertungen im Web bewertet mit der Note 8 / 10    

Best Western Turqoise Inn and Suites Cortez - Schönes Hotel, das ein guter Ausgangspunkt für einen Besuch des Meda Verse Nationalparks ist.

Mehr über das Best WesternTurquoise
Inn and Suites
Cortez
Zwembad Best Western Turquoise Inn Cortez
Zwembad Best Western Turquoise Inn Cortez
Best Western Turquoise Inn and Suites in Cortez
Best Western Turquoise Inn and Suites in Cortez

15. Übernachtung


Monument Valley Inn Kayenta (1 Übernachtung)

Diese Sterne Unterkunft wird in 3047 Bewertungen im Web bewertet mit der Note 6.3 / 10    

​Das Hotel ist ein guter Ausgangspunkt um das Monument Valley und den Mesa Verde Nationalpark zu besuchen. 


Mehr über das Monument Valley Inn Kayenta
Cadeaushop Monument Valley Inn Kayenta
Cadeaushop Monument Valley Inn Kayenta
Monument Valley Inn hotel Kayenta
Monument Valley Inn hotel Kayenta

16. Übernachtung


Courtyard Marriott at Lake Powell (1 Übernachtung)

Diese Sterne Unterkunft wird in 10029 Bewertungen im Web bewertet mit der Note 8.1 / 10    

Ein nettes Hotel nahe dem Glen Canyon Dam und  dem Antelope Canyon!

Mehr über das Courtyard Marriott at Lake Powell

17. Übernachtung


Grand Canyon Plaza Hotel
(vormals: Canyon Plaza Resort) in Tusayan (1 Übernachtung)

Diese Sterne Unterkunft wird in Bewertungen im Web bewertet mit der Note 6.8 / 10    
Grand Canyon Plaza Resort restaurant
Grand Canyon Plaza Resort restaurant
Grand Canyon Plaza Resort
Grand Canyon Plaza Resort
Grand Canyon Plaza Resort pool
Grand Canyon Plaza Resort pool

18. und 19. Übernachtung


Holiday Inn North Phoenix - PHOENIX (2 Übernachtungen)

Diese Sterne Unterkunft wird in Bewertungen im Web bewertet mit der Note 0 / 10    
Das Hotel liegt in der Nähe verschiedener Restaurants und Sehenswürdigkeiten wie z.B. dem Wetn Wild Park. Es verfügt über einen Swimmingpool, Whirlpool, Fitnessraum, Restaurant und eine Cocktail Lounge. Die Zimmer sind ausgestattet mit Telefon, Fernseher, Safe Mikrowelle, Kühlschrank, Wasserkocher und Haartrockner. Mehr über das Holiday Inn North Phoenix - PHOENIX

20. Übernachtung


Best Western Inn in Palm Springs (1 Übernachtung)

Diese Sterne Unterkunft wird in 1000 Bewertungen im Web bewertet mit der Note 7.2 / 10    

Best Western Inn at Palm Springs

Mehr über das Best Western Inn in Palm Springs

21. Übernachtung


Comfort Inn Cockatoo Los Angeles (1 Übernachtung)

Diese Sterne Unterkunft wird in 3348 Bewertungen im Web bewertet mit der Note 8.4 / 10    

In zentraler Lage. Empfehlenswert!​

Mehr über das Comfort Inn Cockatoo Los Angeles
Preise Grand Circle Adventure

Leistungen:

Linienflüge von Frankfurt oder Wien nach Los Angeles (LAX)
und von Los Angeles (LAX) nach Frankfurt oder Wien

21 Tage Mietwagen Economy bei Reiseteilnahme von 2 Personen

21 Übernachtungen

21 Nächte wie folgt:

2 Nächte in Los Angeles

2 Nächte in Las Vegas

1 Nacht in St George

2 Nächte in Bryce Canyon

1 Nacht in Salt Lake City

2 Nächte in West Yellowstone

1 Nacht in Rock Springs

2 Nächte in Moab

1 Nacht in Cortez

1 Nacht in Kayenta

1 Nacht in Page

1 Nacht in Tusayan, Grand Canyon

2 Nächte in Phoenix

1 Nacht in Palm Springs

1 Nacht in Los Angeles

von bis Preis ab €
Jetzt 22. Mrz 2018 € 2349,–
23. Mrz 2018 03. Apr 2018 € 2479,–
04. Apr 2018 17. Mai 2018 € 2599,–
18. Mai 2018 28. Jun 2018 € 2809,–
29. Jun 2018 26. Aug 2018 € 3249,–
27. Aug 2018 28. Okt 2018 Preis auf Anfrage
14. Dez 2018 31. Dez 2018 Preis auf Anfrage

Reise inklusive:

- Flughafensteuern/Sicherheitsgebühren
- PKW Miete mit Inklusivrate
(Unbegrenzte Freimeilen, CDW, SLI, Steuern*)

Reise exklusive:

- Eventuelle Parkgebühren
- Eventuelle Resort / Facility Fees
- Eventuelle Reinigungskosten in manchen Unterkünften
- Versicherungszuschlag für Fahrer unter 25 Jahre
- Verpflegungsleistungen sind nicht im Reisepreis inkludiert und können in der Regel auch nicht vorab gebucht werden.

- Alle Preise in Euro pro Person bei Reiseteilnahme von 2 Personen im Doppelzimmer
- Alle Preise vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Buchungszeitpunkt
- Kinderermäßigung auf Anfrage.
- Aufpreis möglich an Weihnachten, Silvester/ Neujahr oder Nationalen Feiertagen/Ferien