News

Wichtige Hinweise zu Ihrer Reise

13.09.22 | Überschwemmungen im Death Valley

Das Death Valley ist wieder von Überschwemmungen betroffen.
Derzeit sind die Hotels The Oasis at Death Valley, The Ranch at Death Valley und auch das The Inn at Death Valley geöffnet. Die Straßen von Las Vegas über den HWY 160 und den HWY 95 sind befahrbar, allerdings ist der HWY 190 W von Stovepipe Wells bis nach Olancha, CA, gesperrt. Des Weiteren ist es im Moment nicht möglich, den Park von Westen her zu betreten.
Wir empfehlen Ihnen sich vor Anreise über die aktuelle Situation zu informieren unter: https://quickmap.dot.ca.gov/ und https://www.nps.gov/deva/planyourvisit/conditions.htm.

26.07.22 | Oak Fire im Yosemite Nationalpark

Der Yosemite-Nationalpark bleibt geöffnet. Der Highway 140 ist jedoch von der Kreuzung der Highways 140 und 49 am nördlichen Ende von Mariposa bis zum Ponderosa Way gesperrt. Die Stadt Mariposa ist geöffnet und steht derzeit nicht unter Evakuierungsbefehl. Der Geschäftsbetrieb kann jedoch beeinträchtigt werden. 
Für Besucher, die in Richtung Yosemite-Nationalpark unterwegs sind, bieten die Highways 120 und 41 einen ununterbrochenen Zugang zu den Nord- und Südeingängen. Der westliche Eingang, Highway 140, ist geöffnet, aber Besucher, die von Mariposa oder weiter in das kalifornische Central Valley kommen, müssen einen Umweg fahren.
Unterkünfte und Dienstleistungen in der Stadt El Portal entlang des Highway 140 direkt außerhalb des westlichen Eingangs von Yosemite sind geöffnet und können erreicht werden, indem man über den Highway 120 Ost und West und den Highway 41 aus dem Süden betritt und den Park dann durch den Westen verlässt, Eingang am Highway 140.

Im Yosemite-Nationalpark bleiben die Stadt Wawona und der Mariposa Grove of Giant Sequoias aufgrund des Washburn-Feuers geschlossen, das zu 79 % eingedämmt ist. Der südliche Eingang zum Yosemite (Highway 41) wurde am 23. Juli um 6 Uhr morgens wieder geöffnet.

Weitere 
Informationen und Updates lesen Sie hier: https://www.yosemite.com/highway-140-closed-due-to-oakfire/




12.07.22 | Update: Waldbrände Yosemite Nationalpark
Aufgrund von Waldbränden hat der National Park Service die Straße vom Südeingang (am Highway 41) nach West Yosemite gesperrt. Um die anderen Eingänge des Nationalparks zu betreten, sind weiterhin Reservierungen erforderlich.
Im Moment bleiben die Eingänge des Yosemite Nationalparks am Highway 140 und Highway 120 geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.nps.gov/yose/blogs/washburn-fire-evacuation-order.htm

01.07.22 | Straßensituation im Yellowstone Nationalpark

Aktuelle Informationen bezüglich der derzeitigen Straßensituation im Yellowstone Nationalpark (Stand: 01.07.22):
- Die Nordschleife wird am 2. Juli wieder geöffnet
- Voraussichtlich wird das alternative Kennzeichensystem am selben Tag aufgehoben (Weitere Informationen dazu finden Sie hier)
- Der Beartooth Highway ist jetzt teilweise wieder geöffnet (Hier finden Sie den direkten Link zur Karte)

Weitere Updates und Informationen finden Sie unter:
https://www.nps.gov/yell/learn/news/220613.htm
https://www.nps.gov/yell/planyourvisit/conditions.htm
https://www.yellowstonenationalparklodges.com/alerts/


23.06.22 | Update: Straßensperrungen Yellowstone Nationalpark
Informationen bezüglich der derzeitigen Straßensituation im Yellowstone Nationalpark (Stand: 22.06.22):
- Nordeingang/Nordschleife wird wahrscheinlich die ganze Saison über geschlossen bleiben
- Die Stadt Gardiner hat über den Nordeingang keinen Zugang zum Park (wahrscheinlich auch für die komplette Saison 2022)
- Südschleife ist wieder geöffnet
- Grant Village ist wieder geöffnet
- Die Canyon Lodge könnte eventuell am 29. Juni eröffnet werden
- Tagesbesucher: Mit der Eröffnung der Südschleife ist NPS besorgt über die hohe Nachfrage und die Überlastung von Straßen, sie arbeiten an der Einführung eines offiziellen Reservierungssystems für den Parkzugang; Dies wird jedoch voraussichtlich erst in ca. 3-4 Wochen erfolgen. In der Zwischenzeit wird das ALPS-System (Wechselkennzeichensystem) ab dem 22. Juni eingeführt. Dieses System beinhaltet:

  • Nummernschilder mit einer ungeraden letzten Ziffer haben an ungeraden Tagen des Monats Zugang.
  • Nummernschilder mit einer geraden letzten Ziffer (einschließlich Null) haben an geraden Tagen des Monats Zugang.
  • Bei personalisierten Schildern mit einer Mischung aus Buchstaben und Zahlen, die auf einen Buchstaben enden (z.B.: YELL4EVR), ist die letzte Zahl auf dem Schild maßgebend für die Bestimmung der Zugangstage.
  • Personalisierte Boards ohne Nummern (z.B.: YLWSTNE) haben an ungeraden Tagen im Monat Zutritt.
  • Zusammen reisende Motorradgruppen (zwei oder mehr), bei denen nicht alle Nummernschilder der Gruppe mit dem Datum übereinstimmen, haben nur an geraden Tagen Zutritt.
  • Das Personal der Eingangsstation stoppt Fahrzeuge, die versuchen, in den Park einzufahren, wenn die ungeraden/gerade numerischen Ziffern nicht mit dem ungeraden/gerade Kalendereintrittsdatum übereinstimmen.

Weitere Informationen und aktuelle Updates finden Sie unter: https://www.nps.gov/yell/planyourvisit/flood-recovery.htm und unter: https://www.yellowstonenationalparklodges.com/alerts/


14.06.22 | Straßensperrungen Yellowstone Nationalpark
Der Yellowstone Nationalpark erlebt derzeit starke Regenfälle, die dazu führen, dass der nördliche Teil des Parks im Lamar Valley zwischen Mammoth und Gardiner aufgrund von Überschwemmungen vorübergehend gesperrt ist. Da nun für den gesamten Park Hochwasserwarnung gilt, sind einige Ein- und Ausgänge des Parks bis auf Weiteres geschlossen. Weitere Informationen und aktuelle Updates finden Sie unter: https://www.nps.gov/yell/planyourvisit/parkroads.htm

Sind Sie gerade vor Ort? Dann beraten wir Sie gerne über eine Alternativroute und Sehenswürdigkeiten entlang der Route.

09.06.22 | Längere Wartezeiten Düsseldorf und Köln/Bonn

Derzeit kommt es an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn unter anderem bei der Sicherheits- und Passkontrolle zu Verzögerungen und längeren Wartezeiten. Planen Sie daher bitte genügend Zeit ein. Wir empfehlen Ihnen, sich mindestens 4 Stunden (evtl. sogar mehr) vor Abflug am Flughafen einzufinden. 

23.05.22 | Wartezeiten Schiphol/Amsterdam

Da das Personal am Flughafen Schiphol in Amsterdam unter anderem bei der Sicherheits- und Passkontrolle unterbesetzt ist, kann es zu erheblichen Wartezeiten kommen. Wir empfehlen Ihnen daher, 4 Stunden vor Abflug auf Schiphol zu sein.

17.12.21 | Reservierungssystem Arches National Park

Der Arches National Park Service führt im Jahr 2022 ein temporäres Reservierungssystem für den Eintritt in den stark besuchten Arches Nationalpark ein. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

26.10.21 | Öffnung der Grenzen der USA - Aktuelle Einreisebestimmungen USA

Die Grenzen der USA werden für vollständig geimpfte Touristen (unter anderem für Europäer) öffnen! Lesen Sie hier mehr über die aktuellen Bedingungen zur Einreise in die USA.


15.10.21 | Voraussichtliche Öffnung der Grenzen der USA

Durch einen Sprecher des Weißen Hauses wurde heute bekannt gegeben, dass die Grenzen der USA ab dem 08. November 2021 für vollständig geimpfte Touristen unter anderem für Europäer öffnen! 

20.09.21 | Voraussichtliche Öffnung der Grenzen der USA

Mit großer Wahrscheinlichkeit werden die Grenzen der USA voraussichtlich im November 2021 für vollständige geimpfte Reisende aus dem Schengenraum und Großbritannien geöffnet! Weitere Informationen folgen.

07.09.21 | Öffnung der Grenzen Kanadas

Die Einreise nach Kanada ist ab dem 07.09.2021 für internationale Reisende wieder erlaubt! Einreisen dürfen alle vollständig geimpften internationalen Besucher ohne anschließende Quarantäne. Lesen Sie auf unserer Informationsseite mehr über die aktuellen Bedingungen für die Einreise nach Kanada.  

20.07.21 | Geplante Öffnung der Grenzen Kanadas

Angesichts der aktuellen positiven Entwicklungen in Kanada beabsichtigt die dortige Regierung, Kanadas Grenzen für internationale Reisende ab dem 07. September 2021 wieder zu öffnen! Lesen Sie hier weitere Informationen.

21.06.21 | Reisehinweise USA & Kanada

Aktuelle Informationen zu Reisehinweisen für die USA, Kanada und anderen Ländern finden Sie auf unserer COVID-19-Informationsseite.

Bitte beachten Sie, dass, sobald das Reisen wieder erlaubt ist, Maßnahmen wie Testpflichten und Impfausweise eingeführt werden können. Wir halten diese Informationen auch auf unserer COVID-19-Informationsseite auf dem neuesten Stand. Konsultieren Sie auf Reisen immer die aktuellen Informationen der Fluggesellschaft, mit der Sie reisen, und laden Sie nach Möglichkeit alle zur Verfügung gestellten Apps herunter.

17.06.21 I Glacier Point Road 2021/2022

Im Jahr 2021 und im Frühjahr 2022 wird die Glacier Point Road für den gesamten Verkehr im Zusammenhang mit der Reparatur und Verbesserung von Straßen gesperrt. Sie können Glacier Point nur über die Four Mile, Panorama und Pohono Trail erreichen, aber diese Wanderungen sind sehr intensiv. Die Straße wird ab 2023 teilweise wieder befahrbar sein, mit Verzögerungen von etwa 30 Minuten.
Weitere Informationen finden Sie auf der National Park Service Seite.