News

Wichtige Hinweise zu Ihrer Reise

08.05.18 | Vulkanausbruch Hawaii Big Island

Der Vulkan Kilauea auf Hawaii stößt seit einigen Tagen Lava aus bis zu 70 Meter hoch. Über 1500 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Vor allem die Gemeinde Leilani Estates ist betroffen. Die Gefahr in dieser Region ist noch nicht gebannt. Unsere Kundschaft wird normalerweise in Hilo untergebracht, 40 KM entfernt von den Leilani Estates und nicht betroffen vom Ausbruch des Vulkans.

10.02.18 | Highway 1 voraussichtlich teilweise gesperrt bis Sommer 2018

20.10.17 | Highway 1 in Kalifornien

Aufgrund von Erdrutschen ist der Highway 1 teilweise bei Ragged Point (siehe Karte) gesperrt. Daher ist es derzeit nicht möglich, den "Pacific Coast Highway" von Norden nach Süden oder andersherum vollständig zu befahren.

Reisen Sie südlich Richtung Pismo Beach und Los Angeles?

  • Von Monterey aus kann man auf der CA-1S nach Big Sur in Richtung Süden fahren. Bitte beachten Sie, dass Sie Ragged Point nicht durchfahren können, Sie müssten umkehren.
  • Sind Sie zurück in Monterey? Folgen Sie der CA-68 E und fahren Sie dann auf der US-101 S Richtung Süden.
  • Möchten Sie einen Teil des Highway 1 fahren? Nehmen Sie die Ausfahrt CA-46 W bei Paso Robles und fahren weiter Richtung Küste.

Reisen Sie nördlich Richtung Monterey und San Francisco?

  • Folgen Sie dem Highway 1 und wechseln vor Cambria auf die CA-46 E. Folgen Sie dem Highway US-101 N, Richtung Norden.
  • Möchten Sie einen Teil des Highway 1 Richtung Monterey fahren? Nehmen Sie bei Salinas die Ausfahrt zur CA-68 W und fahren weiter Richtung Küste.

Verschiedene Sehenswürdigkeiten, die am Highway 1 liegen (wie z. B. Big Sur, Hearst Castle), sind erreichbar. Da Sie einen Teil der Strecke zurückfahren, planen Sie bitte die zusätzliche Fahrzeit ein.

Oben aufgeführte Informationen, gelten vorbehaltlich Änderungen. Wir empfehlen Ihnen, sich über die aktuelle Verkehrslage zu informieren. Weitere Informationen über diese Straßensperren finden Sie auch hier.

12.10.17 | Waldbrände Napa & Sonoma Valley

Im Moment sind verschiedene Waldbrände aktiv, in Napa Valley und Sonoma Valley (nördlich von San Francisco/Kalifornien). Unser Kundenservice Team ist über die Situation immer auf dem aktuellsten Stand und hilft Reisenden, mit Reservierungen ab zwei Tage vor Ankunft in dieser Region (Napa/Sonoma Valley) gerne weiter. Auch bei Umbuchungen für eventuelle Alternativunterkünfte ist unser Service Team behilflich, damit Ihre gebuchte Route nach Möglichkeit planmäßig bzw. mit so wenigen Unterbrechungen wie möglich stattfinden kann.

22.09.17 | Tioga Pass, Yosemite Nationalpark

Die ersten Schneeflocken sind im Yosemite Nationalpark bereits gefallen! Je nach Wetterlage können daher Teile vom Tioga Pass vorübergehend geschlossen werden. Reisen Sie zeitnah dorthin oder sind gerade vor Ort? Hier finden Sie aktuelle Informationen: http://bit.ly/2hTRmA6. Möchten Sie mehr über alternative Routen erfahren? Dann klicken Sie bitte hier: http://bit.ly/2sp4NPh

15.09.17 | Hurrikan Irma

Der Flugverkehr in Florida, unten anderem in Miami und Orlando wird wieder nach Plan ausgeführt. Auch eine große Anzahl von Hotels werden diese Woche wieder öffnen, mit ein paar Ausnahmen (Florida Keys). Da ca. 6,5 Millionen Einwohner in den nächsten Tagen nach Florida zurückkehren, können die Straßen etwas voller sein als normal. Eine Übersicht über die aktuellen Straßensperrungen und Umleitungen finden Sie hier.

Unser Kundenservice Team beobachtet die Situation genau und wird Reisende vor Ort und Reisende, die in Kürze noch nach Florida fliegen bestmöglichst weiterhelfen, bei eventuellen Umbuchungen für Alternativunterkünfte, wenn dies notwendig erscheint. Sollten Sie diesbezüglich fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Reisespezialisten. 

18.08.17 | Waldbrände in Westkanada

In Westkanada wurden die Brände durch die bereits langanhaltende Dürre verursacht. Obwohl hier Waldbrände häufig auftreten, kann dies Ihren Urlaub beeinträchtigen. Beachten Sie, dass es bereits in einigen Gebieten zu Schließungen und Evakuierungen gekommen ist.

Aktuelle Informationen:

  • Eine Übersicht über die aktiven Waldbrände in British Columbia finden Sie hier.
  • Eine Übersicht über die aktuellen Straßensperrungen und Umleitungen finden Sie hier und hier.

Unser Kundenservice behält die Situation sorgfältig im Blick und wird Kunden mit kurzfristigen Reservierungen (bis zu zwei Tage vor Ankunft in den jeweiligen Orten) beraten und bei eventuell notwendiger Umbuchung behilflich sein. Um Ihren Urlaub nicht zu unterbrechen unternehmen wir alles Notwendige Ihre gebuchte Route weitestgehend sicher zu stellen.

28.07.17 | Waldbrand in Mariposa, Kalifornien

Die Stadt Mariposa in Kalifornien, ist nach den Waldbränden in den letzten zwei Wochen wieder vollständig erreichbar. Der Yosemite Nationalpark ist geöffnet und auch der Tioga Pass ist voll zugänglich. Klicken Sie hier für die aktuellsten Informationen. 

Unser Kundenservice behält die Situation sorgfältig im Blick und wird Kunden mit kurzfristigen Reservierungen (bis zu zwei Tage vor Ankunft in den jeweiligen Orten) beraten und bei eventuell notwendiger Umbuchung behilflich sein. Um Ihren Urlaub nicht zu unterbrechen unternehmen wir alles Notwendige Ihre gebuchte Route weitestgehend sicher zu stellen.