Page

Das Zentrum der Canyon-Gegend

Früher Arbeitersiedlung - heute Touristenstadt

Als im Jahr 1957 am Lake Powell der Glen Canyon Damm erbaut wurde, entstand die Stadt als Wohnsiedlung für die dafür angestellten Arbeiter und ihre Familien. Heute ist Page eine Touristenstadt. Von überall her kommen die Menschen, um sich die beeindruckenden Felsformationen anzuschauen, die die Gegend zu bieten hat.


Unsere Top 4!

1. Antelope Canyon: Die wahrscheinlich größten Highlights von Page und seiner Umgebung sind der Upper und der Lower Antelope Canyon. Die schmalen, sandfarbenen Gänge der Canyons, die durch jahrhundertelange Erosion entstanden sind, können nur mit Führung durch einen Navajo Indianer besucht werden.

2. Lake Powell: Der zweitgrößte Stausee der Vereinigten Staaten ist durch den Bau des Glen Canyon Damms entstanden. Heutzutage ist er ein beliebtes Ziel für Wassersportler.

3. Horseshoe Bend: Wahrscheinlich das bekannteste Band der Vereinigten Staaten ist der Horseshoe Bend. Ungefähr eine Meile südlich von Page gelegen, ist er ein Must-See, wenn Sie diese Gegend besuchen.

4. Glen Canyon Damm: Das Carl Hayden Touristeninformationszentrum ist für Besucher, die mehr über die Geschichte des Damms und von Page erfahren möchten, täglich geöffnet. Von hier aus kann man einen Großteil des Damms und den Höhenunterschied des Wasserstands zwischen dem Lake Powell auf der einen Seite und dem Colorado River auf der anderen Seite sehen. 


Lake Powell

Mit einem Boot (und einer Wanderung von circa einer Meile) kommen Sie zum Rainbow Bridge Nationalmonument. Möchten Sie lieber selbst paddeln? Besuchen Sie dann einen der zahlreichen Canyons, die durch den Bau des Glen Canyon Damms überflutet wurden, aber noch per Kajak erreichbar sind.

Big John's Barbecue

Um einen netten Abend mit Musik zu verbringen, sollten Sie einen Tisch bei Big John's Barbecue im Zentrum von Page reservieren. Sie sitzen draußen an langen Tischen, wo Sie typische Barbecue Gerichte wie Ribs und Pulled Pork bestellen können. Das Fleisch wird dabei in einem traditionellen Smoker zubereitet und mit Bohnen serviert. Dazu gibt es musikalische Begleitung in Form einer Country Band.

Fun Facts!

- Der Lake Powell hat eine Küstenlänge von rund 3000 Kilometern.

- Mehr als drei Millionen Menschen besuchen Page jährlich und das bei zufolge von Schätzungen gerade mal 8000 Einwohnern.