Der Yellowstone Nationalpark

Wundervolle Wildnis

Der älteste Nationalpark

Der Yellowstone ist der älteste Nationalpark, nicht nur der USA sondern der ganzen Erde. Hier fühlt man sich dann auch tatsächlich in der Zeit zurückversetzt. In diesem Park sprühen Geysire und leben Bisons, Wölfe und Bären in freier Natur. Der größte Teil des Yellowstone Nationalparks liegt im Bundesstaat Wyoming im Nordwesten der Vereinigten Staaten.


Unsere Top 5!

- Old Faithful: Der Geysir spuckt zuverlässig ungefähr alle 90 Minuten Dampf und Wasser


- Grand Prismatic Spring: Die größte Thermalquelle der USA in großer Farbenpracht, von tiefem Blau bis hin zu strahlenden Orangetönen ist hier alles vertreten.


- Grand Canyon of the Yellowstone: Besuchen Sie hier auf jeden Fall den Artist Point, von dem aus sich ein grandioser Blick auf die Lower Yellowstone Falls bietet.


- Wildlife: Während Ihres Aufenthalts im Yellowstone Nationalpark werden Ihnen mit großer Sicherheit Bisons und Hirsche über den Weg laufen und mit etwas Glück sehen Sie sogar einen Wolf oder einen Bären.


- Mammoth Hot Springs: Eine surrealistische Landschaft, die aus Terrassen besteht, an denen langsam heißes Wasser herunterläuft.

Ein Nationalpark mit einer Größe von fast 9000 Quadratkilometern

Der Yellowstone Nationalpark, der sich fast vollständig im Bundesstaat Wyoming befindet, hat eine Größe von 8983 km² (das sind ca 100x90 km) und liegt im Schnitt auf einer Höhe von 2440 Metern. Der Park besteht größtenteils aus Waldgebiet, in dem zahlreiche Tierarten wie Bisons, Hirsche, verschiedene Bärenarten, Koyoten und Wölfe leben.

Bekannt ist der Park auch für seine vielen Seen und Flüsse. Die bekanntesten davon sind: Der Yellowstone Lake, der Shoshone Lake, der Snake und der Yellowstone. Der Yellowstone Lake ist gut 352 km² groß. Darum sind segeln und angeln hier auch sehr beliebte Aktivitäten.

Geysire

Der bekannteste Geysir ist natürlich Old Faithful, der seinen Namen der Tatsache zu verdanken hat, dass er seit 1870 zuverlässig zu bestimmten Zeiten Dampf und Wasser bis zu einer Höhe von 45 Metern in die Luft speit. Im Jahr 1870 war das noch circa alle 60 Minuten der Fall, inzwischen passiert es ungefähr alle 90 Minuten. Aber wussten Sie, dass es  in dem Park mehr als 300 Geysire und 10.000 warme Quellen gibt?

Grand Prismatic Spring

Die größte, 75 x 90 Meter groß und fast 50 Meter tief, und wahrscheinlich auch die beeindruckendste Thermalqu elle ist der Grand Prismatic Spring. Nicht nur auffallend durch die Größe aber auch durch die prächtigen Farben. Von tiefem Blau über verschiedene Grüntöne bis hin zu orange, diese Quelle bietet ein große Vielfalt. Dank eines angelegten Weges kommt man sehr nah an dieses Naturwunder heran. Aber auch den Grand Prismatic Overlook Trail zu laufen, ist in jedem Fall die Mühe wert. Es ist mit einer kleinen Wanderung verbunden, führt aber zu einem Punkt, der höher liegt als die Quelle selbst und so einen tollen Blick auf dieses einzigartige Naturschauspiel bietet.

Wildlife

Eine der besten Gegenden in den USA zur Beobachtung wilder Tiere ist sicher der Yellowstone Nationalpark. Ohne Mühe sehen Sie hier Bisons, die oft in ganzen Gruppen über die Straße laufen und den Verkehr blockieren. Etwas mehr Anstrengung hingegen muss man in kauf nehmen, um Wölfe oder Bären sehen zu können. Holen Sie dazu am besten Rat bei einem der zwei Besucherzentren des Parks ein. Die Ranger haben immer gut Tipps, wo man am ehesten auf Wölfe oder Bären treffen kann.

Den Yellowstone besuchen

Mit 800 Kilometern asphaltierten Straßen können Sie den Park hervorragend mit dem Auto erkunden. Aber die  zahlreichen schönen Wanderwege bieten auch ausreichend Gelegenheit sich hinein in die Natur zu begeben. Im Süden schließt sich direkt an den Yellowstone ein weiterer sehr bekannter Nationalpark von Wyoming an, der Grand Teton Nationalpark.

Das Klima in diesem Nationalpark ist sehr mild. Im Sommer steigen die Temperaturen auf bis zur 30 Grad an, es ist sehr trocken, die Wahrscheinlichkeit auf Niederschlag äußerst gering. Im Winter liegt häufig Schnee, die Temperaturen liegen dann bei circa -5 Grad.

Fun Facts

- Im Yellowstone Nationalpark gibt es mehr als 1800 archäologische Ausgrabungsstätten.

- Der Park hat mehr als 300 Geysire und circa 290 Wasserfälle.