Grand Circle Adventure

Der Wilde Westen - 2 wöchige Mietwagenrundreise

  • Die spektakulären Themenhotels und Casinos am Las Vegas Strip sind weltberühmt.
    Las Vegas Strip
  • Dieses Naturwunder aus Felsformationen im Bryce Canyon wird auch Amphitheater genannt.
    Bryce Canyon
  • Der Grand Canyon Nationalpark zählt zu einem der größten Naturwunder der Erde.
    Grand Canyon Nationalpark
  • Machen Sie einen Abstecher in die Geisterstadt (Ghost Town) Goldfield, die ca. 50 Autominuten von Phoenix entfernt ist.
    Ghost Town, Goldfield

Weite, Wüsten, wilder Westen - 2-wöchige PKW-Rundreise

Erleben Sie auf einer zweiwöchigen Rundreise die Schauplätze der Wildwest-Geschichte:

Wir bieten Ihnen eine perfekte Kombination aus Nationalparks wie z. B. Grand Canyon, Arches, Canyonlands, Lake Powell, Bryce Canyon und Zion Nationalpark und den Südwestmetropolen wie Los Angeles, Phoenix und Las Vegas.

Lassen Sie sich bezaubern von den unterschiedlichsten Landschaften mit riesigen Seen, farbenprächtigen Felsformationen, heißen Wüstengebieten mit supergroßen Kakteen und beeindruckenden Canyons.

schon ab € 2139,–

Reiseverlauf:


Tag 1 Phoenix/Scottsdale

Nach Ihrer Ankunft in Phoenix, werden Sie am Flughafen von einem Shuttlebus abgeholt und zur Autovermietung gebracht, wo Sie Ihren Mietwagen übernehmen.

In Phoenix und dem benachbarten Scottsdale häufen sich noble Hotels und Anlagen für vielerlei Freizeitaktivitäten wie Golfen, Reiten oder Heißluftballonfahren. Phoenix, im berühmten Valley of the Sun gelegen, ist eine moderne Großstadt inmitten der Wüste, das Zentrum des Südwestens. Hier scheint an 300 Tagen im Jahr die Sonne. Die Geschichte des Wilden Westens wird in diversen Museen von Phoenix lebendig, wie z. B. das “Arizona Mining and Mineral Museum” oder das “Heard Museum” mit eindrucksvollen Indianer-Kunstwerken. Die nahegelegenen Camelback Mountains und der Squaw Peak bieten Bergsteigern den schönsten Ausblick auf die Stadt.

Phoenix
Phoenix

Tag 2 Scottsdale - Sedona ca. 185 km

Am nächsten Tag, auf Ihrer Fahrt nach Sedona führt Ihre Etappe Sie als erstes nach Montezuma‘s Castle, der wahrscheinlich besterhaltene Teil alter Indianer-Felswohnungen. In Richtung Norden geht es weiter nach Valle, das Ziel Ihrer Etappe.

Sedona ist ein kulturelles und gesellschaftliches Mekka und liegt im Herzen des Red Rock Country. Die roten Felsen rund um Sedona erzeugen eine übernatürliche Atmosphäre – das spürt man besonders bei einer Wanderung im Red Rock State Park, bei der Fahrt durch den Oak Creek Canyon oder bei den natürlichen Wasserrutschen im Slide Rock State Park.

Red Rocks State Park, Sedona
Red Rocks State Park, Sedona

Tag 3 Sedona - Montezuma's Castle - Tusayan ca. 145 km

Als nächstes fahren Sie nach Tusayan. Hier übernachten Sie einmal im Canyon Plaza Resort. Das Hotel befindet sich ca. 5 Autominuten südlich vom Grand Canyon. Die Anlage verfügt über ein Restaurant und einen Swimmingpool. Die Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Telefon und Fernseher.


Grand Canyon Nationalpark
Grand Canyon Nationalpark

Tag 4 Tusayan - Grand Canyon - Page ca. 260 km

Am nächsten Tag haben Sie noch einmal Gelegenheit, den Grand Canyon zu besichtigen. Der Grand Canyon Nationalpark im wüstenhaften Nordwesten Arizonas zählt zweifellos zu den beliebtesten Nationalparks in Nordamerika. Erfahrungsgemäß übertrifft die Wirklichkeit die Vorstellungen, mit denen der Besucher in diesen Park reist, bei weitem. Der Canyon ist zwischen 6 und 30 km breit, 1600 m tief und innerhalb des Parks 160 km lang. Er ist das Meisterwerk des Colorado River, der sich im Laufe der Jahrmillionen durch die roten, gelben, grauen, braunen, grünen und schwarzen Schiefer-, Granit-, Kalk- und Sandsteinschichten hindurchgearbeitet hat. Je nach Lichteinfall kann sich die Färbung dieser Gesteinsschichten innerhalb von Minuten verändern.

Ein weiteres Highlight auf Ihrer Fahrt nach Page ist der Antelope Canyon. Er versetzt den Besucher in eine phantastische Welt. Ein steinernes Labyrinth, das ein unauffindbarer Fluss (der "Geisterfluß") in Jahrmillionen aus dem Stein gehobelt, geschabt und gescheuert hat. Die farbenprächtig schimmernden Canyonwände verlaufen wellig und fühlen sich glatt und körnig an, wie Sandpapier. Stellenweise ist der Canyon so eng, daß sich der Besucher förmlich hindurchzwängen muß. Nur wenige Male im Jahr, nach starken Unwettern, rauscht der "Geisterfluß" für wenige Stunden durch das Trockental, dann aber mit rasender Gewalt. Indianer bezeichnen den Antelope Canyon als "Heim des Windes". In den Überlieferungen der Navajo gilt er als ein spiritueller Kraftort.

Nach diesem beeindruckenden Ausflug geht die Fahrt weiter nach Page, wo wir eine Übernachtung für Sie buchen.


Antelope Canyon
Antelope Canyon

Tag 5 Page - Kayenta / Monument Valley ca. 160 km

Heute fahren Sie nach Kayenta. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch des filmreifen Monument Valley. Es gibt wohl kaum eine andere Felsformation der Welt, die so oft in Spielfilmen oder Werbespots als Kulisse herhalten mußte. Das Monument Valley ist für viele der Inbegriff des “Wilden Westens”. Die Route 163 führt direkt durch das Tal, vorbei an den imposanten, freistehenden Felsgiganten.


Monument Valley
Monument Valley

Tag 6 und 7 Kayenta - Moab ca. 285 km

Als nächstes fahren Sie nach Moab

Machen Sie einen Abstecher zum Arches Nationalpark. Die größte Konzentration von Natursteinbögen auf der ganzen Welt findet sich auf dem Colorado Plateau, der „Triple Arch“ ist wohl das am meisten fotografierte Motiv des Parks. Die Wege zu den mehr als 90 Sandsteinbögen sind beschildert. Empfehlenswert ist der Firey Furnace Walk, eine geführte Wanderung, die Sie vor Ort buchen können.

Besichtigen Sie auch den Canyonlands Nationalpark. Die Schluchtenlandschaft der Canyonlands am “Ypsilon” von Colorado und Green River steht dem Grand Canyon in ihrer Schönheit und Faszination nichts nach. Keine Straße oder Brücke verbindet die drei Teile miteinander. Die schönsten Ausblicke haben Sie vom Green River Overlook (mit dem Auto erreichbar) oder dem Mesa Arch (mit 1 km langem Wanderweg). Der abgelegenste Teil des Parks, Maze, mit seinen wunderschönen Aussichtspunkten Doll House und Land of Standing Rock kann nur zu Fuß erschlossen werden. Der Canyonlands Nationalpark ist ein Mekka für Mountain-Biker und Jeep-Fahrer. Entsprechende Ausrüstungen zu erschwinglichen Preisen werden in zahlreichen Geschäften und Verleihstationen in Moab angeboten.

Arches Nationalpark
Arches Nationalpark

Tag 8 Moab - Bryce Canyon ca. 440 km

Ihre Tour geht weiter zum Bryce Canyon. Am Rand des 2500 m hohen, wüstenhaften Plateaus im Süden des Bundesstaates Utah zieht sich die 30 km lange form- und farbenprächtige Verwitterungszone des Bryce Canyon National Parks hin. Regen, Schnee, Frost und Wind verwandelten den Plateaurand in eine Märchenlandschaft aus Kalk und Sandstein, mit Türmen, Säulen, Fenstern, Brücken und Schlössern.

Je nach Einfallswinkel des Lichts erscheinen die Gesteinsformationen violett, rosarot, rot, orange, gelb oder weiß. Der Bryce Canyon selbst ist nur ein kleiner, aber der schönste Teil des Parks. Der Plateaurand bildet hier ein halbkreisförmiges Becken, das in Hunderte von kleinen, strahlenförmig angeordneten Tälern und Schluchten aufgeteilt ist, deren Wände aus Tausenden von phantastischen Kalkfiguren bestehen. 

Bryce Canyon Nationalpark
Bryce Canyon Nationalpark

Tag 9 Bryce Canyon - St. George ca. 230 km

Am nächsten Tag, auf Ihrer Fahrt nach Saint George, können Sie den Zion National Park besuchen. Der Zion National Park mit seinen Canyons, Höhlen, Steilwänden und Tälern gilt als der Vorzeigepark des Staates Utah. Genießen Sie den Blick auf einige besonders schöne Felsformationen, wie zum Beispiel der “Great White Throne”, ein weißer Monolith, sowie der “Temple of Sinawava”. Letzterer ist eine Art natürliches Halbrund, das mit seinen zwei Steinsäulen an einen antiken Tempel erinnert.

In Saint George reservieren wir für Sie eine Nacht im Hotel Ramada Inn. 

Zion Nationalpark
Zion Nationalpark

Tag 10 und 11 St. George - Las Vegas ca. 190 km

Am 9. Tag führt Sie Ihre Reise in die Weltmetropole des Entertainments, in die faszinierende Wüstenstadt Las Vegas. 

Las Vegas ist die Stadt des Lichts. Mit Anbruch der Dunkelheit wird hier die spektakulärste Lichtshow der Welt angeknipst. Wie eine Oase liegt die Stadt mitten in der heißen Wüstenlandschaft Nevadas. In Las Vegas finden Sie Unterhaltung zu jeder Minute. Der berühmte Strip - mit dem Spitznamen Glitzerschlucht - ist, mit seinen blendenden Casinos, Luxushotels und Top-Entertainern, die größte Attraktion in Las Vegas.

Las Vegas Strip
Las Vegas Strip

Tag 12 Las Vegas - Laughlin ca. 160 km

Am 11. Tag erreichen Sie als erstes die künstliche Grenze zwischen Nevada und Arizona, den Hoover Damm, einer der höchsten Staudämme der Welt. Der Hoover Damm liegt 48 km südöstlich von Las Vegas. Er besteht aus 70 Stockwerken und versorgt Nevada, Kalifornien und Arizona mit Energie. Der Damm ist das Tor zur Lake Mead National Recreation Area, wo es sowohl schöne Strände als auch Wasserski-, Segel- und Tauchmöglichkeiten gibt.

Ihre Fahrt endet in Laughlin, wo wir für Sie eine Übernachtung für Sie buchen.

Laughlin
Laughlin

Tag 13 und 14 Laughlin - Phoenix/Scottsdale

Am 13. Tag führt Sie Ihre Route zurück nach Phoenix/Scottsdale.

Nach diesen eindrucksvollen und erlebnisreichen Wochen endet Ihre Rundreise. Sie geben Ihren Mietwagen in Phoenix zurück und werden anschließend zur Abflughalle gebracht. Rückflug nach Deutschland.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Pool in den Wintermonaten in manchen Hotels eventuell geschlossen ist.

Scottsdale
Scottsdale

Hotels in dieser Reise

(2 Wochen)



1. Übernachtung


Hotel Bixby Scottsdale (1 Übernachtung)

Das Hotel Bixby Scottsdale liegt nur ein paar Fahrminuten von der Altstadt von Scottsdale entfernt. Das familienfreundliche Resort verfügt über zwei Pools, einen Hot Tub und ein eigenes Restaurant.

Mehr über Scottsdale
Bixby Scottsdale
Bixby Scottsdale

2. Übernachtung


Andante Inn of Sedona (1 Übernachtung)

Das Andante Inn Hotel liegt in West Sedona und bietet eine schöne Aussicht auf die roten Felsen. Die Anlage ist ca. 2,5 km vom Sugarloaf Mountain entfernt und ca. 45 Fahrminuten vom Montezuma Castle National Monument. Es bietet seinen Gästen ein kostenfreies Continental Breakfast an.
Mehr über Sedona
Andante Inn of Sedona
Andante Inn of Sedona

3. Übernachtung


Grand Canyon Plaza Hotel in Tusayan (1 Übernachtung)

Das Canyon Plaza Resort liegt ungefähr fünf Fahrminuten vom Eingang zum Grand Canyon National Park und etwa 15 Minuten vom South Rim des Grand Canyon entfernt.

Mehr über Tusayan, Grand Canyon
Grand Canyon Plaza Hotel
Grand Canyon Plaza Hotel

4. Übernachtung


Hyatt Place Page / Lake Powell - PAGE (1 Übernachtung)

Das neue Hotel bietet einen Blick auf die Wüste von Arizona und liegt in Gehweite vom Lake Powell, in ca. 15 Autominuten erreichen Sie den Antelope Canyon Nationalpark und Horseshoe Bend. Die Anlage verfügt über einen Swimmingpool, Restaurant, gratis WLAN in den öffentlichen Bereichen und einen Fitnessraum.

Mehr über Page
Hyatt Place Page
Hyatt Place Page

5. Übernachtung


Monument Valley Inn Kayenta (1 Übernachtung)

Das Hotel liegt im größten Indianerreservat in den USA, ca. 45 km vom Monument Valley und ca. 50 km vom Navajo National Monument entfernt. Kayenta empfiehlt sich daher als Zwischenstopp auf dem Weg zum Grand Canyon und Mesa Verde Nationalpark.
Mehr über Kayenta
Souvenirgeschäft Monument Valley Inn Kayenta
Souvenirgeschäft Monument Valley Inn Kayenta
Monument Valley Inn Kayenta
Monument Valley Inn Kayenta

6. und 7. Übernachtung


Big Horn Lodge Moab (2 Übernachtungen)

Die Big Horn Lodge liegt mitten in den Canyonlands und nur ca. sieben km vom weltberühmten Arches Nationalpark entfernt. Von hier aus können Sie tolle Ausflüge machen. Lust auf ein Abenteuer? Dann empfehlen wir Ihnen eine Rafting Tour auf dem Colorado River.

Mehr über Moab
Big Horn Lodge
Big Horn Lodge

8. Übernachtung


Bryce View Lodge (1 Übernachtung)

Die Bryce View Lodge liegt direkt am Bryce Canyon Nationalpark, auf einem natürlichen Plateau, von dem aus man den gesamten Park überblicken kann. Die Einrichtungen des benachbarten Hotels wie Restaurant, Indoor-Pool und Spa können genutzt werden.

Mehr über Bryce Canyon
Bryce View Lodge
Bryce View Lodge
Bryce View Lodge
Bryce View Lodge

9. Übernachtung


Ramada by Wyndham St George (1 Übernachtung)

Das Hotel Ramada by Wyndham ist - circa 35km vom Zion Nationalpark entfernt - der ideale Ausgangspunkt für einen Besuch dieses Parks. Darüber hinaus liegt das Hotel auf dem Weg zum Bryce Canyon National Park, dem Grand Canyon North Rim, dem Great Basin Nationalpark und dem Capitol Reef Nationalpark.
Mehr über St George
Ramada by Wyndham St George
Ramada by Wyndham St George

10. und 11. Übernachtung


Tropicana Doubletree by Hilton Las Vegas (2 Übernachtungen)

Das Hotel liegt direkt am weltberühmten Strip von Las Vegas. Der Pool mit Wasserfällen, Whirlpools und Cabanas in tropischer Atmosphäre wurde unlängst zum besten Pool von Las Vegas ernannt. Das Hotel verfügt über diverse Restaurants und Bars, einen Fitnessraum, einen Spa und natürlich ein Casino.

Mehr über Las Vegas
Tropicana Las Vegas - Casino
Tropicana Las Vegas - Casino
Tropicana Las Vegas, a Doubletree by Hilton Hotel
Tropicana Las Vegas, a Doubletree by Hilton Hotel

12. Übernachtung


Travelodge by Wyndham Lake Havasu  (1 Übernachtung)

Das Hotel liegt ca. 2,5 km von der London Bridge entfernt und ca. 1,2 km vom Lake Havasu State Park. Die Anlage verfügt über über eine 24-Stunden Rezeption, Whirlpool und gratis WLAN Nutzung in den öffentlichen Bereichen.

Mehr über Lake Havasu City
Travelodge by Wyndham Lake Havasu
Travelodge by Wyndham Lake Havasu

13. und 14. Übernachtung


Hotel Bixby Scottsdale (2 Übernachtungen)

Das Hotel Bixby Scottsdale liegt nur ein paar Fahrminuten von der Altstadt von Scottsdale entfernt. Das familienfreundliche Resort verfügt über zwei Pools, einen Hot Tub und ein eigenes Restaurant.

Mehr über Scottsdale
Bixby Scottsdale
Bixby Scottsdale
Preise Grand Circle Adventure

Leistungen:

Linienflüge von Frankfurt oder Wien nach Phoenix
und von Phoenix nach Frankfurt oder Wien

14 Tage Mietwagen Economy bei Reiseteilnahme von 2 Personen

14 Übernachtungen

14 Nächte wie folgt:

1 Nacht in Scottsdale

1 Nacht in Sedona

1 Nacht in Tusayan, Grand Canyon

1 Nacht in Page

1 Nacht in Kayenta

2 Nächte in Moab

1 Nacht in Bryce Canyon

1 Nacht in St George

2 Nächte in Las Vegas

1 Nacht in Lake Havasu City

2 Nächte in Scottsdale

von bis Preis ab €
Jetzt 30. Jun 2022 € 2139,–
01. Jul 2022 31. Aug 2022 € 2299,–
01. Sep 2022 14. Dec 2022 € 2249,–
15. Dec 2022 31. Dec 2022 € 2299,–
01. Jan 2023 31. Mar 2023 € 2139,–
01. Apr 2023 30. Jun 2023 € 2239,–
01. Jul 2023 31. Aug 2023 € 2449,–
01. Sep 2023 14. Dec 2023 € 2349,–
15. Dec 2023 31. Dec 2023 € 2399,–

Reise inklusive:

- PKW Miete mit Inklusivrate
(Unbegrenzte Freimeilen, CDW, SLI, Steuern)
- Flughafensteuern/Sicherheitsgebühren

Reise Exklusive:

- Eventuelle Parkgebühren
- Eventuelle Resort / Facility Fees
- Eventuelle Reinigungskosten in manchen Unterkünften
- Versicherungszuschlag für Fahrer unter 25 Jahre
- Verpflegungsleistungen sind nicht im Reisepreis inkludiert und können in der Regel auch nicht vorab gebucht werden.

- Alle Preise in Euro pro Person bei Reiseteilnahme von 2 Personen im Doppelzimmer
- Alle Preise vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Buchungszeitpunkt
- Kinderermäßigung auf Anfrage.
- Aufpreis möglich an Weihnachten, Silvester/ Neujahr oder Nationalen Feiertagen/Ferien
- Abflug Sonntag und Mitttwoch
- Abflug an anderen Wochentagen gegen Aufpreis möglich