Victoria

Hauptstadt von British Columbia

  • Victoria Hop-on hop-off Stadtdrundfahrt
    Victoria Hop-on hop-off Stadtdrundfahrt
  • Butchart Gardens
    Butchart Gardens
  • Parlamentsgebäude Victoria
    Parlamentsgebäude Victoria
  • Victoria
    Victoria

Warum Victoria besuchen?

Victoria ist die Hauptstadt von British Columbia und auch die größte Stadt auf Vancouver Island. Victoria liegt im Süden von Vancouver Island und per Fähre von Amerika oder Vancouver leicht erreichbar. Die Überfahrt dauert ca. 1,5 Stunden. Der englische Einfluss ist in der Architektur der historischen Gebäude und der bekannten roten Doppeldeckerbusse sehr gut sichtbar. Neben der schönen Altstadt liegt Victoria auch am Meer und bietet dort berühmte Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten rund um den Hafen.


Top Sehenswürdigkeiten

Inner Harbor: Der Inner Harbor befindet sich mitten in Victoria und bildet das Zentrum der Stadt. Hier befinden sich auch viele bekannte Gebäude wie das BC Parliament Building und das grandiose Hotel Fairmont Empress. Die Straßen wirken sehr einladend durch die vielen schönen Blumen, die die Gegend schmücken. Am Hafen gibt es in den Sommermonaten viel zu sehen, wie z.B. die vielen Musiker, Künstler und Märkte. Es wird etwas für Jung und Alt geboten und nie langweilig.

Chinatown: Chinatown in Victoria ist für seine vielen engen Gassen bekannt, in denen Sie beide Wände gleichzeitig mit den Händen berühren können. Hier finden Sie auch viele Geschäfte. Chinatown ist eine der ältesten Chinatowns in Kanada und die zweitälteste in Nordamerika.

Parliament Building: Das Parlamentsgebäude befindet sich südlich des Innenhafens. Der Architekt des schönen Gebäudes ist Francis Rattenbury. Vor dem Parlamentsgebäude gibt es einen großen Park, der im Sommer gern besucht wird. Im Sommer werden auch Führungen durch das Gebäude angeboten.

Wildlife Tours: Ab Victoria sind mehrere Walbeobachtungstouren möglich, z.B. mit einem Zodiac für die Aktiven unter uns oder auf einem klassischen Ausflugsschiff. Während dieser Touren können Sie verschiedene Tierarten beobachten, die in den Gewässern vor der Küste von Victoria leben.

Butchart Gardens: Diese besonderen Gärten sind nur 21 km von Victoria entfernt. Die Gärten präsentieren eine Sammlung von Pflanzen, Stauden und Blumen. In den Sommermonaten wird noch mehr Unterhaltung durch verschiedene Musiker und Künstler geboten.

Thunder Bird park: Der Thunder Bird Park befindet sich hinter dem Royal Britsh Columbia Museum. Der Park besteht aus einer großen Sammlung von Totempfählen. Die Totempfähle enthalten Dekorationen, die aus fröhlichen Farben und Figuren wie Bären oder Vögeln bestehen. Das älteste Haus auf Vancouver Island, das Helmcken House, befindet sich ebenfalls im Park. Dieses Haus enthält Möbel und viktorianische Gegenstände.

Klima

Victoria hat ein mildes Seeklima, welches durch milde Winter und warme trockene Sommer geprägt ist. Das Klima kann mit einem Mittelmeerklima verglichen werden.

Fun facts

1. Victoria wird wegen der vielen Sonnenstunden und hohen Temperaturen auch das Hawaii von Kanada genannt.
2. Die Stadt verdankt ihren Namen der Königin Victoria.
3. Victoria hat nach San Francisco die meisten Restaurants in Nordamerika.