St. George

Das Tor zum Zion Nationalpark

  • Zion National Park
    Zion National Park
  • Ramada Inn St. George
    St. George Hotel

Das Tor zum Zion Nationalpark

St. George bietet sich aufgrund seiner guten Lage perfekt für Ausflüge zum Zion Nationalpark an, weshalb es auch gerne "das Tor zum Zion Nationalpark" genannt wird.

In den 1850er Jahren hat St. George versucht eine Baumwollproduktion aufzubauen. Da dies jedoch nicht gelang wurde der Versuch schnell wieder niedergelegt und es wurde der heute älteste und bis heute aktive Mormonen Tempel "Kirche Jesu Christie der Heiligen der letzten Tage" gegründet.


Unsere Top 3!

Zion Nationalpark - Naturschutzgebiet im südwestlichen Utah

St. George Temple -  Ältester aktiver Tempel der Kirche Jesu Christie 

Virgin River -  Nebenfluss des Colorado River

Nevada Test Site -  160 km entferntes Kernwaffengelände 

Zion Nationalpark

Dieses südwestlich in Utah gelegene Naturschutzgebiet zeichnet sich besonders durch seine steilen roten Klippen aus. Durch den kompletten Park bis hin zu verschiedenen Waldwegen welche am Virgin River enden, führt Sie der Zion Canyon Scenic Drive. Der Zion, welcher 1909 zum Mukuntuweap National Monument ernannt wurde, hat eine Fläche von 579 km² und liegt an der Grenz zwischen dem Great Basin, dem Colorado Plateau und der Mojave Wüste. 

Virgin River

Der Virgin River ist ein Nebenfluss des Colorado River und fließt hin bis zu den Emerald Pools, welche diverse Wasserfälle und einen hängenden Garten umfassen. Direkt am Fluss verlaufen die Zion Narrows (Engpässe) welche durch teilweise sehr tiefe Schluchten führen.

Zion Emerald Pool
Zion Emerald Pool

St. George Temple

Der St. George Temple, ältester Tempel der Kirche Jesu Christi der heiligen letzten Tage, verteilt sich auf 10.200 m², drei große und 18 kleine Ordensräume. Der Tempel wurde von Truman O. Angell entworfen und ähnelt in seinem Design dem Nauvoo Tempel in Illinois.

St. George Utah Temple
St. George Utah Temple


Nevada Test Site

Aufrund einer Kernwaffenexplosion auf dem 160 km entfernten "Nevada Test Site" Gelände und dem damit verbundenem radioaktivem Niederschlag im Jahre 1953, waren infolge dessen die Kinder von St. George an Strahlungsdosen von 1 bis 4 Grad ausgesetzt.

Fun Facts!

-St. George liegt nur 190 km von Las Vegas entfernt

-Obwohl Utah nicht zu den Südstaaten zählt, ist St. George aufgrund des früheren Baumwollanbaus eine Dixie Stadt

-St. George vereint wohl die meisten religiösen Ansichten innerhalb einer Kleinstadt. Zu diesen zählen insbesondere Baptisten, Katholiken, Christen, Zeugen Jehovas, Lutheraner sowie Presbyterianer.