Key West

"Es geht nicht um das Ziel, sondern um den Weg dorthin"

Diese Aussage ist sehr passend zu einer Reise nach Key West. Wenn Key West während eines Besuchs der Keys Ihr Endziel ist, haben Sie jedoch den attraktivsten Ort der Keys ausgewählt. Sie fahren auf dem Overseas Highway über zahlreiche Brücken Richtung Key West, die Brücken sind mit den verschiedenen Inseln der Keys verbunden. Die Fahrt dorthin ist sehr empfehlenswert und landschaftlich reizvoll, am Ende der Inselkette erreichen Sie den beliebten Ort "Key West".


Unsere Top 5!

- The Seven Mile Bridge: Durch diese Brücke werden die Inseln der Florida Keys verbunden.

- Duval Street: Die Duval Street, ist die berühmteste Einkaufsstraße von Key West.

- Mallory Square: Hier wird jeden Abend der Sonnenuntergang gefeiert.

- Korallenriffe Florida Keys: Auf den Keys gibt es die einzigen lebenden Korallenriffe.

- Hemingway House: Das Haus liegt in der Altstadt und ist von einem Tropischen Garten umgeben.

Seven Mile Bridge

Auf dem Weg nach Key West fahren Sie über viele Brücken, unter anderem die Seven Mile Bridge. Durch die Brücken werden die Inseln der Florida Keys miteinander verbunden. Die berühmte Brücke ist 10.93 Meter lang (6,79 Meilen), also ca. 7 Meilen, daher stammt der auch der Name der Brücke.

Duval Street

Die berühmteste Straße von Key West ist die Duval Street. Auf dieser Einkaufsstraße finden Sie viele Souveniershops, Geschäfte, Bars und Restaurants. Abends können Sie bei Live Musik gutes Essen und einen leckeren Cocktail genießen. Lassen Sie sich von der entspannten Atmosphäre anstecken und genießen den karibischen Flair. Von der Duval Street aus, können Sie viele Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen. Alternativ können Sie sich auch ein Fahrrad ausleihen um Key West zu erkunden.  

Mallory Square

Am nördlichen Ende der Duval Street liegt der Mallory Square in Old Town. Hier wird jeden Abend der Sonnenuntergang gefeiert zusammen mit Einheimischen und vielen Touristen. Des Weiteren sind hier auch Straßenmusiker, Künstler, Jongleure etc. vertreten, dadurch ist die Stimmung hier ausgelassen und kunterbunt.

Korallenriffe Florida Keys

Auf den Florida Keys kann man die einzigen lebenden Korallenriffe betrachten. Auf der unbewohnten Inselgruppe Marquesas Keys finden Sie unter Wasser das drittgrößte Korallenriff weltweit. Die Insel liegt ca. 30 km westlich von Key West, ist nur per Boot erreichbar und das eigentliche Ende der Florida Keys.  

Hemingway House

Das von einem tropischen Garten umgebene Haus liegt in der Altstadt und ist ebenfalls einen Besuch wert. Das ehemalige Wohnhaus des Schriftstellers Ernest Hemingway wurde mittlerweile in ein Museum umgestaltet. Des Weiteren leben hier immer noch viele Katzen, da Hemingway einst ein Katzenliebhaber war, hat er allen Katzen und Nachkommen lebenslanges Wohnrecht gewährt.

Fun Facts!

- Wussten Sie, dass der "Southernmost Point" überhaupt nicht am südlichsten Punkt liegt? Dieser liegt eigentlich auf Ballast Key, allerdings ist dies eine private Insel.

- Key West verfügt über einen Internationalen Flughafen!

- Sloppy Joe´s ist die bekannteste Bar in Key West. Um neun Uhr morgens öffnen sich die Türen und um 4 Uhr morgens verlassen die letzten Gäste die Bar.

- Ein berühmter Kuchen in Key West ist der "Key Lime Pie". Liebhaber können diesen im "Key West Key Lime Shoppe" kaufen. Des Weiteren gibt es hier auch Süßigkeiten, Getränke, Seife und Shampoo, in denen kleine Limetten verarbeitet sind.

- Key West ist eine der wenigen schwulenfreundlichen Städte in den USA. Hier und da können Sie in Key West an verschiedenen Gebäuden und Bars die bekannten Regenbogenfahnen sehen.