Tulum

  • Maya-Ruinen
    Maya-Ruinen
  • Entspannung am Strand von Tulum
    Entspannung am Strand von Tulum
  • Tulum
    Tulum

Tulum

Tulum liegt auf der Ostseite der Halbinsel Yucatan im mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo und ist einer der fotogensten Orte Mexikos. Die Stadt, oft Tulum Pueblo genannt. Die nahegelegenen Maya-Ruinen von Tulum liegen im Herzen der Riviera Maya am Karibischen Meer. Tulum war die letzte größere Stadt, die zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert von den Maya gebaut und bewohnt wurde. Es wird gesagt, dass die große Mauer um die Stadt gebaut wurde, um sie vor eifersüchtigen Kaufleuten und Piraten zu schützen, die die beste Lage für sich selbst beanspruchen wollten. Tulum ist in zwei Teile unterteilt: Tulum Pueblo und Tulum Beach. Tulum Beach ist immer lebhaft und geschäftig. Es ist ein langer Weg am weißen Sandstrand entlang, an dem Sie viele Cafés, Restaurants, Bars, Geschäfte und Hotels finden. Tulum Pueblo ist ein Dorf etwas weiter im Landesinneren. Etwas ruhiger und weniger lebendig ist es hier, aber Sie finden bestimmt auch gemütliche Restaurants und Hotels. Der Strand ist etwas weiter weg von hier.

Top 3 Aktivitäten

1. Erkunden Sie die Maya-Ruinen von Tulum

2. Besuchen Sie die Cenotes in und um Tulum

3. Genießen Sie die schönen Strände


Erkundung der Maya-Ruinen

Die archäologische Stätte der Ruinen von Tulum hat Sie wahrscheinlich zuerst in die Region geführt. Die Energie dieses magischen, antiken Ortes hat Touristen seit Jahrhunderten hierher gebracht. Die Ruinen liegen hoch über dem Meer in einer atemberaubenden Umgebung in der Nähe von Tulum Centro. Sie können die Ruinen alleine besichtigen oder mit einem Guide.

Maya-Ruinen
Maya-Ruinen

Die Cenotes in und um Tulum

In Mexiko befinden Sie viele Cenotes, in denen Sie sich abkühlen können. Sie können auch einige bei Tulum finden, zum Beispiel Gran Cenote. Hier können Sie schnorcheln und die vielen Fische und vielleicht sogar kleine Schildkröten beobachten. Grand Cenote liegt etwa 5 km außerhalb von Tulum Pueblo. Dann gibt es noch die Cenote Dos Ojos, hier finden Sie extrem klares Wasser und sie gilt als eine der besten Cenotes, um schöne Fotos zu machen. Für erfahrene Taucher ist dies ein fantastischer Ort zum Tauchen. Etwa 20 Kilometer nördlich von Tulum liegt Cenote Dos Ojos. Cenote Calavera liegt etwa 3 Kilometer von Tulum Pueblo entfernt. Im Gegensatz zu anderen Cenotes ist diese viel kleiner. Im Grunde ist es ein Loch im Boden, in das Sie springen und im Wasser mehr von dieser besonderen Cenote entdecken können.

Cenotes in Tulum
Cenotes in Tulum

Entspannung an Traumstränden

Die Strände von Tulum gelten als einer der paradiesischsten Strände überhaupt. Wenn die Sonne auf den schneeweißen Sand und das strahlend blaue Wasser scheint, sind Sonnenbrillen kein unnötiger Luxus. Neben dem bekannten Tulum Beach gibt es noch weitere Strände, die einen Besuch wert sind. Playa Paraiso liegt im Nationalpark von Tulum und Playa Tankeh liegt in einem Felsenkreis. Das Wasser ist hier viel ruhiger.

Schöne Strände in Tulum
Schöne Strände in Tulum

Klima

Tulum hat ein warmes subtropisches Klima, was bedeutet, dass es heiße Sommer mit hoher Luftfeuchtigkeit gibt. Auch im Winter ist es angenehm warm und abends kühlt es allmählich ab, was die Nächte angenehm macht. Von Juni bis November ist die Regenzeit im Gange und erreicht ihren Höhepunkt im September und Oktober.

Tulum, Mexico