New York

The City that never sleeps!

Warum ist New York eine der spannendsten Metropolen der Welt?

​Wenn man New York hört hat man gleich ein bestimmtes Bild vor Augen. Schillernde Werbeplakate am Times Square, die höchsten Wolkenkratzer der Welt, Kunst, Kultur, Musik und so viele Sehenswürdigkeiten, das man sich gar nicht entscheiden kann was man sich zuerst ansehen soll.

Wir haben die wichtigsten Tipps und Sehenswürdigkeiten für Sie zusammengefasst, damit Sie das beste aus Ihrem New York Trip rausholen können 


Unsere Top 10!

1. Central Park: mit seinen 25 Millionen Besuchern pro Jahr der wahrscheinlich bekannteste Park in den USA
2. Empire State Building: Wenn Sie New York besuchen ist es ein absolutes Muss die Aussicht vom Empire State Building zu erleben
3. Times Square: Der Times Square wird auch die große Innenstadt von New York genannt. Der Platz bekannt für die zahlreichen schillernden Bildschirmen ist der Ort in New York an dem die meisten Selfies geschossen werden
4. Brooklyn Bridge: Nach 13 Jahren Restaurierungsarbeiten an der Brücke ist es endlich soweit, Die Brücke kann wieder befahren werden. Eines von vielen gratis Sehenswürdigkeiten in New York
5. One World Trade Center: In 2014 wurde mit 541 Meter das höchste Gebäude in New York eröffnet - Das One World Trade Center. Besuchen Sie aber auch unbedingt das 9/11 Memorial Museum um die alten Twin Towers zu sehen und den Opfern der Anschläge zu gedenken
6. Die Freiheitsstatue: das wohl bekannteste Symbol der Vereinigten Staaten stellt die römische Göttin der Freiheit dar und wurde 1886 als Geschenk der Franzosen in einer feierlichen Zeremonie enthüllt
7. Yankee Stadium: Seit 2009 besitzen die Yankees ein neues Stadion. Es ist so bekannt das inzwischen sogar Führungen durch den riesigen Komplex angeboten werden 
8. Chinatown: In New York  befindet sich das größte chinesische Viertel der Welt außerhalb von China. Hier finden Sie viele typische chinesiche Geschäfte, Massageangebote und chinesische Restaurants.
9. Fifth Avenue: Sie lieben shoppen? Dann sind Sie auf der 5th Avenue richtig! Mit spektakulären Schaufenstern versuchen die Designer und Shopbesitzer Kunden anzuziehen
10. Metropolitan Museum of Art: Dieses Museum ist eines der größten und wichtigsten Kunstmuseen weltweit, Mehr als 2 Millionen Kunstwerke sind hier beherbergt 

SoHo

SoHo steht für South Houston und hat sich seit den 60er Jahren stetig weiterentwickelt und steht heute für: ein künstlerisches, kreatives und schillerndes Viertel voll mit Geschäften, Galerien und Restaurants. Viele bekannte Modemarken sind hier zu Hause. Einfach ideal om zu shoppen, feiern oder auch nur um gemütlich durch die Straßen zu bummeln und sich die wunderschöne Architektur anzuschauen. Abends entpuppt sich das Viertel als echter Party Hotspot. Die beliebtesten Bars und Clubs befinden sich in SoHo!

Chinatown

Ein ganz besonderes Viertel mit einer einzigartigen Atmosphäre ist Chinatown in New York. Mit mehr als 700.000 Chinesischen Einwohnern in New York von denen ca 300.000 in Chinatown wohnen  beherbt dieses Viertel  außerhalb von China die meisten Chinesen weltweit. Sie können überall auf den Straßen chinesische Spezialitäten kaufen oder vielleicht möchten Sie mal eine echte chinesische Massage ausprobieren? Ansonsten gilt auch hier 'shop till you drop' Wenn Sie ein originelles Souvenir für die Daheimgebliebenen suchen werden Sie hier sicher fündig.

Williamsburg Brooklyn

Williamsburg ist ein hippes Künstlerviertel. Ein einflussreicher und noch relativ unbekannter Teil New Yorks. Viele Prominente haben dieses Viertel für sich entdeckt. Hier dürfen nur Geschäfte eröffnen, die in das Straßenbild von Williamsburg passen.

Theater District in New York

Der Theater District ist New Yorks  Entertainment Zentrum. Der District wird vom Broadway durchkreuzt und erstreckt sich sogar über den berühmten Times Square. In diesem kleinen Teil der Stadt befinden sich ca 36 Theater. Die Lebendigkeit die New York so besonders macht hat seinen Ursprung ohne Zweifel im Theater District.

besuchen Sie z.B The New Amsterdam Theater.Sicher eines der schönsten Theater in New York und definitv einen Besuch wert. 

Sehenswürdigkeiten für Sparfüchse

Selbst in New York gibt es einige Attraktionen, die man für wenig Geld oder sogar gratis besuchen kann.

Staten Island Ferry - Die Fähre nimmt Sie gratis mit nach Staten Island und kommt dabei an der Freiheitstatue vorbei. Wenn Sie die Fähre nach Manhattan nehmen haben Sie einen fantastischen Blick auf New York.

Smithsonian's 16th Museum - National Museum of the American Indian in Lower Manhattan.

New York Public Library - Eine wunderschöne Bibliothek mit allerlei Büchern aus aller Welt.

Roosevelt Island Tram - Für den Preis einer Metrokarte können Sie mit einer echten Seilbahn 70 Meter über dem Boden die Aussicht Manhattans genießen

Ikonische Gerichte

- New York Pizza: Dee typische New York Pizza hat einen dünnen Boden, die klassische Tomatensauce und wird belegt mit Mozzarella. Die älteste Pizzeria in New York ist Lombardi's in der 32 Spring Street. 

- Hotdogs: Hotdogs sind seit 1871 ein essentieller Snack in New York . An jeder Ecke New Yorks findet man das typisch amerikanische Fast Food.

- Donuts: Donuts waren und sind schon immer der beliebsteste Snack der Amerikaner. Inzwischen wurden viele verschiedene Abwandlungen kreiert. z.B Cronuts ein Mix von Donuts und Croissants. 

- New York Cheesecake: Ihn werden Sie auf jeder Dessertkarte in New York finden. Den New York Cheesecake. Klassisch mit einem Boden aus Kekskrümeln, viel Frischkäse und Zitrone wurde er in Brooklyn erfunden und ist wohl der bekannteste Kuchen in den USA 

Klima

In New York gilt das Wetter als sehr extrem. Sehr warme Sommer aber auch sehr kalte Winter erwarten einen. Im Sommer kann es schonmal bis zu 40 Grad heiß werden. Im Winter aber auch bis zu -10 Grad. Wer im Gerbst oder Frühjahr fliegt sollte für alle Wetterlagen gerüstet sein, da es in New York sehr schnell umschwenken kann 

Geschichte

5 Jahre nach dem Unabhängigkeitskrieg, in 1786, wurde New York die Hauptstadt der Vereinigten Staaten. Im Jahr 1790 wurde New York zur größten Stadt der USA gekürt. Im Beginn der 30er Jahren wurde die 10 Millionen Einwohner Grenze geknackt womit New York die erste Metropole weltweit wurde, Am 11. September 2001 wurde New York und die ganze Welt von den terroristischen Anschlägen erschüttert, bei denen die Twin Towers durch zwei Flugzeuge zum Einsturz gebracht wurden. 2750 Menschen kamen  dabei ums Leben. Im Jahr 2006 begannen auf dem Platz der Twin Towers die Bauarbeiten eines neuen Megagebäudes. Das One World Trade Center wurde am 03. November 2014 eröffnet und kann besichtigt werden.


Fun Facts

- Mit mehr als 8 Millionen Einwohnern kann 1 von 38 Menschen in den USA New York sein zu Hause nennen

- Mehr als 800 verschiedene Sprachen werden in New York City gesprochen. Damit steht New York auf Platz 1 aller Städte weltweit. 4 von 10 Haushalten sprechen eine andere Sprache als Englisch 

- Frankreich hat den Amerikanern im Jahr 1886 die Statue of Liberty geschenkt. Die Statue wurde in 350 Einzelteilen verschifft und in 4 Monaten wieder zusammengebaut

- New York City’s Federal Reserve Bank besitzt den größten Goldvorrat auf der ganzen Welt. Der Tresor liegt 24 Meter unter der Erde und sichert Gold im Wert von mehr als 90 Billionen Dollar.

- The New York Public Libary besitzt mehr als 50 Millionen Bücheren hat damit eines der größten Bibliothekssysteme. Insgesamt ist es die drittgrößte Bibliothek der Welt

- Der Hauptsitz der Vereinten Nationen liegt seit dem 2. Weltkrieg in New York

- Allein der Stadtteil Brooklyn sowie auch Queens wäre die 4. größte Stadt in den USA 

-  Times Square ist nach der New York Times benannt. Eigentlich hieß er früher Longarce Square bis die Times sich im Jahr 1904 dort festigte. 

- Es leben mehr Chinesen in New York als in jeder anderen Stadt außerhalb Asiens und mehr Juden als in jeder anderen Stadt außerhalb Israels.