Jasper

Dorf und Nationalpark im Westen Kanadas

  • Athabasca Gletscher
    Athabasca Gletscher
  • Aussicht vom Whistler Mountain
    Aussicht vom Whistler Mountain
  • Maligne Lake im Jasper Nationalpark
    Maligne Lake im Jasper Nationalpark
  • Wintersport im Jasper Nationalpark
    Wintersport im Jasper Nationalpark

Warum Jasper besuchen?

Jasper liegt mitten im Jasper Nationalpark in den kanadischen Rocky Mountains. Es ist der perfekte Ausgangsort, um den Nationalpark zu erkunden. Der Nationalpark hat viel zu bieten, z.B. smaragdblaue Seen, Gletscher und Wasserfälle. Sie können auch viele Outdoor-Aktivitäten durchführen.

Neben den vielen Sommeraktivitäten können Sie sich auch im Winter sehr gut in Jasper aufhalten. So erwarten Sie von Mitte November bis Ende Mai Schneehöhen von bis zu durchschnittlich vier Meter! Das Skigebiet in Jasper heißt Marmot Basin und bietet acht Lifte. Sie können hier ganz in Ruhe Skifahren und die wundervolle Winterlandschaft genießen. Der Jasper Nationalpark ist für Groß und Klein zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel


Top Sehenswürdigkeiten

Athabasca Glacier: Der Athabasca-Gletscher liegt am Columbia Icefield inmitten der kanadischen Rockies und ist die größte Eisfläche in Kanada. Sie können den Gletscher mit einem Guide besteigen. Der Athabasca-Gletscher liegt an der Grenze des Banff Nationalparks und des Jasper Nationalparks.

Sunwapta Falls: Die Sunwapta Falls liegen am Icefield Parkway. Der Wasserfall besteht aus zwei Teilen, den oberen und den unteren Fällen. Sie können die oberen Fälle von oben und von der Seite sehen. Wenn Sie noch weiter wandern, können Sie auch die unteren Wasserfälle bewundern. Die Sunwapta Falls liegen etwa 55 km südlich von Jasper.

Valley of the Five Lakes:  Dieser Wanderweg ist ca. 5 km lang und führt durch den Wald, entlang von Seen und ist6 mittelmäßig anspruchsvoll. Es gibt zwei Routen, auf denen Sie die 5 Seen besuchen können. Genießen Sie während des Spaziergangs die Schönheit des Jasper Nationalparks. Diesen Wanderweg finden entlang des Icefield Parkways, etwa 10 km südlich von Jasper.

Viele Seen: Im Jasper Nationalpark liegen viele Seen, die Sie besuchen können, wie z.B. den Pyramid Lake, den Maligne Lake, den Medicine Lake oder den Patricia Lake. Die Seen sind für Anfänger und Fortgeschrittene und bei schönem Wetter können Sie an den meisten Seen Kanus und Tretboote mieten.

Klima

Jasper hat ein kontinentales Klima, in dem die Winter relativ kalt und die Sommer mäßig warm sind. Dies macht Jasper zu einem ausgezeichneten Wintersportziel. Im Winter könnendurchschnittlich 4 Meter Schnee fallen.

Ausflüge

Ice Explorer Ride & Glacier Skywalk:
Während dieser Exkursion besuchen Sie den Athabasca-Gletscher in einem Fahrzeug namens Brewster Ice Explorer. Anschließend bringt Sie ein Shuttle zum Glacier Skywalk, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf den Sunwapta-Canyon haben. Klicken Sie hier für weitere Informationen zu diesem Ausflug.

Jasper SkyTram:
Die Gondel "Jasper Skytram" bringt Sie auf den Whistler Mountain auf eine Höhe von 2.277 Metern, von oben haben Sie einen herrlichen Blick über die Berge, Jasper und die wunderschöne Natur. Auf dem Berg gibt es mehrere Wanderwege und es gibt auch ein Restaurant. Klicken Sie hier für weitere Informationen zu diesem Ausflug. 

Icefield Explorer
Icefield Explorer

Fun Facts

1. Rund um Jasper gibt es etwa 1200 Kilometer Wanderwege.

2. Jasper hat das größte Dark Sky Reservat der Welt und ist sehr gut erreichbar. Ein Dark Sky Reservat ist ein Ort, an dem es wirklich dunkel und kein künstliches Licht sichtbar ist. Es muss auch nachts zugänglich sein. An einem klaren Abend sieht man rund 100 Milliarden Sterne.

3. Im Jasper Nationalpark lebt die größte Schwarz- und Braunbärenpopulation Kanadas. An einem schönen Sommertag besteht eine große Chance, dass Sie einen wilden Bären sehen.