San Antonio

The River City

Moderne Stadt mit ereignisreicher Geschichte

​Die mit rund 1,4 Millionen Einwohnern zweitgrößte Stadt des Bundesstaates Texas ist nicht nur das industrielle und wirtschaftliche Zentrum der Gegend, sondern hat dank seiner langen Geschichte, seines exotischen Flairs, das es durch die Nähe zu Mexiko versprüht, seines hohen Freizeitwerts, einer vielseitigen Kunstszene und hervorragenden Küche, auch große Bedeutung für den Tourismus. Durchschnittlich 300 Sonnentage im Jahr, heiße Sommer und milde Winter machen die Stadt ganzjährig zu einem sehenswerten Reiseziel. 


Unsere Top 5!

- Der River Walk: Eine der bekanntesten Attraktionen und Herzstück von San Antonio ist diese Fußgängerpromenade, die sich entlang des San Antonio River mitten durch die Stadt windet. Zahlreiche kleine Geschäfte, Restaurants, Cafés und Museen sowie das Arneson River Theatre mit seiner Open-Air-Bühne, liegen an den schattigen Uferwegen, die sich über eine Länge von rund 24km erstrecken. Mit den angebotenen Bootstouren lässt sich die Stadt auch hervorragend vom Wasser aus erkunden.

- Die Alamo Mission: Eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten nicht nur von San Antonio sondern des gesamten Bundesstaates ist der Festungsbau The Alamo, eine ehemalige Missionsstation, die 1744 gebaut wurde und im Jahr 1836 Schautplatz einer berühmten Schlacht im texanischen Unabhängigkeitskrieg war.

- Kathedrale San Fernando: Die Kathedrale, die Mitte des 18. Jahrhunderts entstand und damit als eine der ältesten der Vereinigten Staaten gilt, ist eines der Wahrzeichen von San Antonio. Ihre wunderschönen Glasfenster erhielt die Kirche allerdings erst im Rahmen aufwändiger Renovierungsarbeiten zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

- La Villita: Unweit der Innenstadt von San Antonio gelegen ist "Das kleine Dorf" wie La Villita übersetzt heißt, Zeuge großer Geschichte, da hier die Mexikaner offiziell vor den Texanern kapitulierten, die nach Unabhängigkeit strebten. Heute ist La Villita mit seinen aus Stein und Lehmziegeln errichteten Gebäuden, in denen sich Restaurants, Kunstgalerien und kleine Handwerksbetriebe angesiedelt haben, ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen.

- McNavy Art Museum: Das im Jahr 1954 eröffnete Museum ist das älteste Museum für moderne Kunst in Texas. Die größten Meisterwerke der letzten 200 Jahre, unter anderem von Künstlern wie Paul Cézanne und Vincent van Gogh, sind hier ausgestellt. Darüber hinaus werden regelmäßig Ausstellungen organisiert, die der Arbeit heimischer Künstler gewidmet sind.

Entertainment vor den Toren der Stadt

Nicht nur San Antonio selbst auch die Umgebung hat einige Highlights und Attraktionen, von denen viele auch für Kinder sehr gut geeignet sind, zu bieten:

Etwa 20 Kilometer von San Antonio entfernt befindet sich "Morgan's Wonderland",  ein Freizeitpark, der im Frühjahr 2010 als der erste komplett barrierefreie Themenpark der Welt gegründet wurde. Die über 25 Attraktionen, darunter Fahrgeschäfte, Spielplätze, eine Eventhalle, ein Theater und diverse Picknickbereiche sind allesamt mit dem Rollstuhl erreichbar und bieten für jeden Geschmack etwas.

Ebenfalls sehr gefragt sind der Freizeitpark Six Flags Fiesta Texas, der über spektakuläre Achterbahnen verfügt, der Wasserpark Aquatica, der Themenpark SeaWorld und der Breckenridge Eagle Miniature Train Park, ein großer und sehr gepflegter Park, durch den man mit einem kleinen Zug fahren kann. 

Die Natural Bridge Caverns

Etwa 35 Fahrminuten von San Antonio entfernt, befindet sich dieses geheminisvolle Höhlensystem auf dem Gelände einer schönen Parkanlage. Auf einer halben Meile findet man hier - gut 50 Meter unter der Erdoberfläche gelegen - eindrucksvolle Steinformationen. Den Namen verdanken die Höhlen einer knapp 20 Meter langen Natursteinplatte, die den Eingangsbereich überspannt. Es werden verschiedene Touren angeboten, darunter eine Adventure Tour, bei der man auf allen Vieren durch die Höhlen kriecht, und die Lantern Tour, bei der die einzige Beleuchtung in den kleinen Laternen, die man bekommt, besteht. Im Park selbst werden außerdem Ziplining und ein spannender Irrgarten geboten.

Fun Facts!

1. Im Jahr 1928  war das 21-stöckige Milam-Building  das erste klimatisierte Bürogebäude der Vereinigten Staaten. Auch das erste Hotel, die erste Bank und die erste Katholische Kirche, die über eine Klimaanlage verfügten, gab es in San Antonio.

2 Das Lone Star Beer, das in Texas eine Legende und das Nationalbier des Bundesstaates ist, wurde 1933 von dem Münchner Braumeister Peter Kreil mit eigens kreiertem Rezept erschaffen.

3. Der berühmte Basketballspiel Shaquille O' Neal wuchs in San Antonio auf und ging hier zur High School.

4. San Antonio ist die siebtgrößte Stadt der USA, die meistbesuchte Stadt von Texas, hat die älteste Kirche des Bundesstaates und mit dem San Antonio Zoo den drittgrößten Zoo des Landes.