Rocky Mountain National Park

Colorado

  • Landschaft der Rocky Mountains
    Landschaft der Rocky Mountains
  • Aussicht über den Rocky Mountain Nationalpark
    Aussicht über den Rocky Mountain Nationalpark

​Circa zwei Stunden Fahrzeit von Denver entfernt, liegt der Rocky Mountain Nationalpark. 

Wenn Sie einen Fly & Drive oder eine Rundreise buchen und Sie in Denver starten, dann sollten Sie diesen Park auf jeden Fall besuchen.

Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich, von hohen Bergen und ausgedehnten Wäldern bis hin zu Flüssen und Seen. Auch viele Tierarten sind hier Zuhause, unter anderem Koyoten, Berglöwen, Elche, Hirsche und Dickhornschafe.

Wussten Sie,dass...

... die Trail Ridge Road die höchst gelegene, asphaltierte Straße der Vereinigten Staaten ist? Der höchste Punkt liegt unweit des Alpine Visitor Center, auf 3713 Metern Höhe... 

... der Park über circa 150 Seen, 29 Wasserfälle und mehr als 450 Meilen Fließgewässer verfügt

Trail Ridge Road

Abgesehen von der günstigen Lage unweit von Denver, gibt es auch im Park selbst ausreichend viele Wege und Pfade um  sich einen guten Eindruck von dem vielfältigen Ecosystems des Parks zu verschaffen. Die Trail Ridge Road verbindet die Osteinfahrt des Parks mit der Südwesteinfahrt.

Die Trail Ridge Road ist eine der beliebtesten Attraktionen des Parks. Autofahrer erwartet von hier aus eine unvergleichliche Aussicht auf die Berge. Da Teile der Straße hoch über der Baumgrenze verlaufen, ist die Landschaft sehr abwechslungsreich und bietet weite Flächen, Felsen und verschneite Bergspitzen. Machen Sie unterwegs eine Pause beim Alpine Visitor Center um etwas zu essen oder zu trinken und um mehr über die Berge, die Tier-und Pflanzenwelt und das Klima dieses Parks zu erfahren.

Straße Rocky Mountain
Straße Rocky Mountain

Seen

Etwas unterhalb der Trail Ridge Road liegt der Bear Lake. Vom Beaver Meadows Visitor Center aus, das sich an der Westseite des Parks befindet, erreichen Sie den See mit dem Auto oder dem Shuttle Service, um eine wunderschöne Wanderung einmal um den kompletten See zu machen. Der Bear Lake gilt als einer der schönsten Seen des Rocky Mountain Nationalparks. Die Straße, die zum See führt, ist sehr beliebt, da von den Parkplätzen aus, die man immer wieder am Weg findet, viele Wanderwege abzweigen. Ab dem Glacier Gorge Trailhead können Sie Wanderungen zu den Alberta Falls, dem Sprague Lake oder dem Bierstadt Lake unternehmen.

Im Osten des Parks gibt es eine alternative Route zum Alpine Visitor Center, über die Endovalley Road/ Old Fall River Road. Ein Haltepunkt unterwegs ist der Chasm Falls, ein Wasserfall, der ungefähr 8 Meter hoch ist, der Fußweg hin und zurück ist circa 4km lang.

Bear Lake
Bear Lake