Oahu

  • Luau
    Luau
  • Oahu Diamond Head
    Oahu Diamond Head
  • Oahu Iolani Palace
    Oahu Iolani Palace
  • Pearl Harbour
    Pearl Harbour

Aloha!

Oahu ist die bekannteste Insel von Hawaii. Die Hauptstadt von dem Staat Hawaii ist Honolulu, die größte Stadt Hawaiis mit 400.000 Einwohnern. Barack Obama wurde in dieser Stadt geboren, ebenso Nicole Kidman und Bruno Mars.

Wir empfehlen Ihnen, sich auf dieser Insel zu entspannen und die schönen Strände und das Meer zu genießen. Wenn Sie im Urlaub aktiv sein möchten, planen Sie eine Wanderung zum Diamond Head oder gehen Sie surfen.


Unsere Tipps!

- Pearl Harbor: Das beeindruckende Museum dokumentiert den japanischen Überraschungsangriff auf Pearl Harbor im 2. Weltkrieg.
- Diamond Head: Erklimmen Sie den alten Vulkankrater in der Nähe vom Waikiki Beach und genießen Sie die Aussicht!
- Hanauma Bay: Wenn Sie gerne schnorcheln, können wir die Hanauma Bay empfehlen, um seltene Fischarten zu bewundern.
- North Shore: Oahu ist für den North Shore bekannt: hier können Sie die weltbesten Surfer auf der Suche nach der perfekten Welle beobachten!
Iolani Palace: In Honolulu steht der Iolani Palace. Dieser Palast wurde vom König Kalakaua im viktorianischen Stil erbaut.

Waikiki Beach

Das quirlige Waikiki ist weltbekannt für die tropischen Strände, die vielen Hotels und das gute Nachtleben. Hier können Sie auch verschiedene Wassersportarten ausüben und das Meer eignet sich besonders gut für Surfkurse. Vom Waikiki Beach aus können Sie den alten Vulkankrater Diamond Head nicht übersehen. Die Spitze dieses Kraters kann über viele Treppen und einen Tunnel erreicht werden. Nach diesem anstrengenden Spaziergang werden Sie mit einem Panoramablick über einen großen Teil der Südküste von Oahu belohnt. Besonders während des Sonnenaufgangs ist dies sehr zu empfehlen.

Pearl Harbor

Während einer Inselrundfahrt können Sie viele Sehenswürdigkeiten kennenlernen. Besuchen Sie zum Beispiel den berühmten Pearl Harbor, wo die Japaner 1941 einen Überraschungsangriff auf die amerikanische Flotte durchgeführt haben. Eine Bootsfahrt vom Hafen bringt Sie zu dem Ort, an dem die Arizona gesunken ist. Hier können Sie das Wrack in 12 Metern Tiefe vom an diesem Ort errichteten Denkmal sehen.

Shoppen & Nightlife

Wenn Sie gerne ausgehen und shoppen, können Sie sich auf der Insel Oahu austoben. Die Kuhio Avenue, der Aloha Tower und das Ala Moana Shopping Center sind ein guter Ausgangspunkt. Das Ala Moana Shopping Center ist eines der größten Malls in Amerika.

Öffentliche Verkehrsmittel oder Mietwagen

Auf Oahu empfehlen wir Ihnen, für einige Tage einen Mietwagen zu buchen. Damit kann man die Insel Oahu ausgiebig und individuell erkunden. Oahu bietet viel Natur, die in Waikiki nicht mehr zu finden ist. Empfehlenswert ist eine Tour entlang des Diamond Head, der Hanauma Bay, entlang des Aussichtspunkts Pali und dann von der Nordküste über Pearl nach Pearl Harbor. Da die Infrastruktur hier gut organisiert ist, können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel in und um Waikiki problemlos nutzen. So sparen Sie Parkkosten für den Mietwagen.

Facts

- Im Waimea Falls Park finden Sie wunderschöne Gärten und einen großen Wasserfall. 

- Hawaii hat auch ein hawaiianisches Alphabet und es hat nur 12 Buchstaben und ein 'Zeichen: a e i o u h k l m n p w ' Ein Beispiel ist "Aloha" ("Hallo") oder "Mahalo" ("Danke"). 

- Auf Oahu befindet sich eine  sehr große Ananasplantage namens Dole Pineapple Plantation.

Honolulus Strand ist der weltbekannte Waikiki Beach. Hier gibt es unzählige Hotels und Waikiki ist mit Abstand die größte Touristenattraktion auf Hawaii. Mehr als die Hälfte aller Hotelzimmer auf allen sieben bewohnten Hawaii-Inseln befinden sich in Waikiki. Oahu hat eine Küstenlinie von 366 Kilometern und die Insel misst 71 Kilometer von Osten nach Westen und 48 Kilometer von Norden nach Süden. Insgesamt 1545 km², vergleichbar mit der Fläche von Berlin und Hamburg zusammen.