Boston

Hauptstadt von Massachusetts

  • Boston Acorn St
    Boston Acorn St
  • Boston aus der Vogelperspektive
    Boston aus der Vogelperspektive
  • Park
    Park

Warum besucht man Boston?

Boston ist eine Stadt im Nordosten Amerikas und hat eine umfangreiche Geschichte. Boston spielte eine wichtige Rolle bei der Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten. Bis 1776 herrschte das Vereinigte Königreich über Boston. Deshalb ist in Boston bis heute ein europäisches Flair spürbar.

Auch zum Einkaufen bietet Boston viele Möglichkeiten. Oder unternehmen Sie einen Spaziergang entlang des Freedom Trails. Lesen Sie weiter, um mehr über Boston zu erfahren.


Unsere Top 5


1) Freedom Trail

2) Boston Aquarium

3) Newbury Street & Boylston Street

4) Harvard University & MIT (Massachusetts Institute of Technology)

5) Sportveranstaltungen

Freedom Trail

Ein Spaziergang auf diesem Weg ist ein Spaziergang durch die Geschichte der Vereinigten Staaten. Der Freedom Trail führt Sie an mehreren Gebäuden vorbei, die eine wichtige Rolle im Unabhängigkeitskrieg zwischen den ursprünglichen 13 Kolonien Amerikas und Englands gespielt haben. Samuel Adams, einer der Anführer des Unabhängigkeitsstrebens, hielt regelmäßige Reden in der Faneuil Hall, einem Haltepunkt des Freedom Trails. Ein weiterer Stopp ist Bunker Hill. Das Denkmal wurde nach der Schlacht am Bunker Hill benannt. Das Denkmal ist 67 Meter hoch und von oben hat man einen schönen Blick auf Boston und die Umgebung.

Boston Aquarium

Eine der beliebtesten Attraktionen in Boston mit jährlich fast 1,5 Millionen Besuchernist das Aquarium. Dieses besteht aus einem riesigen Wassertank in der Mitte des Gebäudes. Hier können Sie Dutzende Fischarten sehen, die vorbei schwimmen. Im ersten Stock können Sie Pinguine, Rochen und Haie schwimmen sehen. Hier finden Sie auch viele kleine Aquarien mit den verschiedensten Fisch-, Quallen- und Krabbenarten.

Newbury Street & Boylston Street

Wenn Sie einen Nachmittag shoppen gehen wollen, sind Sie in der Newbury Street und der Boylston Street gut aufgehoben. Alle großen Einzelhandelsketten haben hier eine Niederlassung. Denken Sie an Footlocker, Apple, Superdry, H&M, Zara, Levi's und viele mehr. Hier finden Sie auch zahlreiche Restaurants und Cafés.

Harvard & Massachusetts Institute of Technology

Zwei der größten und bekanntesten Universitäten der Vereinigten Staaten befinden sich in Boston im Stadtteil Cambridge. Beide Universitäten bieten den Besuchern die Möglichkeit, mit einem Guide (ein Student der Uni) einem Studenten der Universität, an einer geführten Tour über das Gelände und die verschiedenen Fakultäten teilzunehmen.

Sportveranstaltungen

Boston hat ein Team bei den fünf größten Sportwettbewerben in Amerika. Die bekanntesten davon sind die Boston Redsox (Baseball). Neben Baseball gibt es die Boston Bruins (Eishockey), die New England Patriots (American Football), die Boston Celtics (Basketball) und die New England Revolution (Football). "Bostonians" sind verrückt nach Sport und es ist ein einzigartiges Erlebnis, einen Wettkampf mit diesen fanatischen Sportfans zu erleben. Vergiss den Hot Dog während des Spiels nicht.

Fun Facts

1) Der älteste Park der Vereinigten Staaten befindet sich in Boston. Den Boston Common Park gibt es seit 1634. 

2) Boston hat die erste Metrolinie der Vereinigten Staaten gelegt. Die Tremont Street Subway wurde 1897 gebaut. 

3) Boston hat den höchsten Anteil an Angestellten der Vereinigten Staaten, die zu Fuß zur Arbeit gehen (min. 16%)

4) Die beliebten Fig Newton Kekse in Amerika sind nach dem Bostoner Vorort Newton benannt. 

5) Gastronomen ist es gesetzlich verboten, die "Happy Hour" zu fördern oder sie den Gästen anzubieten. 

6) Das Boston Baseball Team The "Red Sox" hat die Farbe "Fenway Green", die Farbe des Stadions, Fenway Park, patentiert. 

7) Der Ted Williams Tunnel ist der tiefste Tunnel in Nordamerika. Der Tunnel, der den Logan International Airport mit dem Zentrum von Boston verbindet, ist mindestens 30 Meter unter der Erde.